HOME
Weggeworfene Lebensmittel aus Mülltonnen "retten" ist in Deutschland illegal (Symbolbild)

Lebensmittelretter

Was ist wirklich noch genießbar, was nicht? Bremer Kaufhaus gibt Tipps zum Containern

Containern ist in Deutschland illegal. Ein Bremer Kaufhaus findet das falsch. Es erlaubt ausdrücklich, dass Menschen verwertbare Sachen aus den Mülltonnen nehmen und gibt Tipps für die Lebensmittelretter.

NEON Logo
"Tatort: Preis des Lebens": Der Tote, dessen Ermordung Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) unter

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

"Tatort: Preis des Lebens": Thorsten Lannert (Richy Müller) versucht, Simone Mendt (Michaela Caspar) zu beruhigen

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Montag

Karl Lagerfeld

Legendäre Sprüche

Das sagte Karl Lagerfeld über den Tod und Beerdigungen

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Montag

Die ausgesetzte Pitbull-Hündin schaut ängstlich in die Kamera.

Saarbrücken

In Mülltonne ausgesetzt – Hündin verbringt Nacht bei minus zehn Grad

Die ausgesetzte Pitbull-Hündin schaut ängstlich in die Kamera.

Wer kennt diesen Hund?

In Mülltonne ausgesetzt – Hündin verbringt Nacht bei minus zehn Grad

Geldscheine für 10, 20 und 50 Euro liegen ausgebreitet auf einer Fläche

Essen, Kondome, Tampons und Co.

Diese Dinge sollten Sie auf keinen Fall im Klo runterspülen

G20-Protest

Gewalt auf Hamburgs Straßen: Wo ist die Polizei?

Hitzewelle in den USA

Arizona: Hier schmelzen sogar Mülltonnen in der Sonne

Krokodil

Silvester in Australien

Polizei kesselt Riesenkrokodil mit Mülltonnen ein

Rache eines Müllmanns

Achtung, Falschparker! - Diesem Mann sollten Sie nicht begegnen

Ungewöhnlicher Ablageort – Weihnachtsgeschenke in der Mülltonne

Weil niemand zu Hause war

Paketbote wirft Weihnachtsgeschenke in den Müll – und hinterlässt Notiz

Witziger Youtube-Streich

Diese Mülltonne flieht vor dem Müllmann

Die Polizei in Klagenfurt sucht die Mutter eines ausgesetzten neugeborenen Jungen

Österreich

Passantin findet Baby in Mülltonne

Buch gegen E-Book. Immer mehr Deutsche lesen digital.

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Wälzer für die Tonne

Von Werner Mathes

Psychologin zu Findelkind Katharina

"Ein barmherziger Akt der Verzweiflung"

Findelkind sucht seine Eltern

"Ich hatte Herzklopfen, als ich sie dort liegen sah"

Ein Findelkind sucht seine Mutter

Ex-Bürgermeister unterstützt Katharinas Suche

Rechtsanwalt im Interview

"Katharinas leibliche Mutter hat nichts zu befürchten"

Ein Findelkind fragt

Wer ist meine Mutter?

Massenproteste in der Ukraine

Opposition blockiert Regierungssitz in Kiew

Prozess gegen angebliche Lebensmitteldiebe

Gericht lässt Müllsammler ziehen

Justin Bieber

Von Fans in Mülltonnen und verhassten Rasuren

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(