HOME

Coronavirus: Trotz steigender Fälle der Infektionen: Pharmabranche dämpft Hoffnung auf Impfstoff

Mit dem Bekanntwerden fünf neuer Infektionen in Frankreich ist die Zahl der Coronavirus-Fälle in Europa auf mindestens 37 gestiegen. Die Pharmaindustrie dämpft allerdings Hoffnungen auf die schnelle Entwicklung eines Impfstoffes. Bis dahin sei es vielmehr noch ein langer Weg.

Zahlreiche Pharmaunternehmen arbeiten an Impfstoff oder Therapie für das Coronavirus

Wissenscommunity