HOME

Stern Logo Stern-Stimmen

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier: Dieses Jahr wird lustig

Zum Beispiel, wenn Donald Trump bei seiner Amtseinführung zur Feier des Tages den roten Knopf drückt und Nordkorea ausradiert. Zitat: "Ich wollte nur mal gucken, was die Raketen so können."

Eine Kolumne von Micky Beisenherz

2017 wird lustig.

, Brexit, Portugal wird Europameister - wir alle mussten lernen: Das Undenkbare kann Realität werden. Hier also ein kleiner Ausblick auf 2017: 

Noch Wochen später erinnert man sich gern an die frechhumorvolle Neujahrsansprache der aufreizend gekleideten Kanzlerin.
Kein einziger Todesfall weltweit - der Sensenmann liegt nach der Arbeitsüberlastung 2016 monatelang mit Burnout in der Klinik.

KiK stellt erwachsene Näher ein. Für 10 Euro die Stunde

Begeisterung auf bundesdeutschen Gleisen: Claus Weselsky verteilt Kuscheltiere in einem pünktlichen ICE. 
Karneval. Bei guter Musik und leckerem Bier feiern attraktive Menschen zivilisiert und niveauvoll im wunderschönen Köln.
Kanye West freut sich still auf eine Reise nach Stockholm – der Literaturnobelpreis ruft.
Afrika. Alles ruhig.
Wladimir Putin weint bei einer Musical-Premiere.
In Berlin-Mitte bestellen sich ein paar glatt rasierte Männer einen Kaffee mit Milch. Zum Mettbrötchen.
Der Grimme-Preisträger Mario Barth begeistert während seiner Lesetour durch kleine Clubs mit feinen, intelligenten Spitzen gegen Wirtschaftsgrößen, rechte Parteien, Religion und bereichert so den politischen Diskurs in .
In einem Naturschutzgebiet in Bottrop klaut ein Marokkaner einer Frau die Handtasche. In den folgenden 24 Stunden: kein Wort dazu von Rainer Wendt.
Im Radio laufen keine Hits aus den Achtzigern, Neunzigern, nicht mal das Beste von heute. Die Moderatoren klingen wie normal gelaunte Menschen.
Ein AfD-Funktionär entdeckt sein Gewissen.

Jemand schreibt bei Facebook: "Ich habe meine Meinung geändert. Du hast recht. Ich lag falsch."

Bei VW knallen die Korken. Korrektur: Das Geräusch kam vom Champions-League-Teilnehmer HSV.
Pietro Lombardi gewinnt den Interpunktions-Bambi.
Weltzufriedenheitsindex: Deutschland auf Platz 1. Der CSD in Bautzen ist ein voller Erfolg.
Sigmar Gabriel sagt einen klugen Satz. Und bleibt am nächsten Tag dabei.
Italien freut sich über eine stabile Regierung. Die freie Presse in der Türkei berichtet darüber.
Sylvie Meis wird von einem Paparazzo überrascht.
Ein hoher CSU-Funktionär spricht ruhig und sachlich in einem Bierzelt. Und Horst Seehofer schiebt Alexander Dobrindt ab. Über die Balkanroute.
Die Fifa spendet all ihre Einnahmen für wohltätige Zwecke. Franz Beckenbauer und das IOC ziehen nach.
In der City macht kein neuer Burger-Laden auf.
"Harmonie-Hype" ist das Wort des Jahres.
Castrop-Rauxel wird Weltkulturerbe.
Helmut Kohl gewinnt die Bundestagswahl 2017. Für die SPD. Die CDU war ihm einfach zu weit links.
Kein Quiz in der ARD. Pilawa macht Urlaub.
Helene Fischer produziert eine Neuversion von "Coco Jambo" , zusammen mit Metallica. Die wird von Fans wie Fachpresse gleichermaßen gefeiert.
Prinz Charles wird König von England.