HOME
BMW München Vorarbeiter verbietet Türkisch

Lästereien im Pausenraum

Türkisch verboten: BMW-Vorarbeiter verpasst Deutsch-Türken Maulkorb

Dass in den Pausenräumen auf Türkisch über Kollegen gelästert wird, wollte sich ein Vorarbeiter bei BMW in München nicht länger bieten lassen. Er verdonnerte die Mitarbeiter einer Schicht dazu, Deutsch zu sprechen. Auch in den Pausen.

Mercedes AMG GT 63s 4matic 4-Türer - 5,05 Meter lang

Mercedes AMG GT 63s 4matic 4-Türer

Namen sind Schall und Rauch

Stern S2 am Schwarzen Loch (künstlerische Darstellung)

Erfolgreicher Test von Einstein-Theorie am Schwarzen Loch im Zentrum der Galaxis

BMW M5 Competition

BMW M5 Competition

Gefahr im Verzug

BMW M5 - die derzeit wohl schnelle Sportlimousine auf dem Markt

Neuer BMW M5

Mit Allradantrieb zeigt der neue BMW M5 allen, wo der Hammer hängt

Mercedes AMG GLC 63 S Coupé - leider bei 250 km/h abgeriegelt

Mercedes AMG GLC 63 S Coupé

Alle Acht-ung!

Ein Rettungswagen (Symbolbild). Die Helfer konnten bei dem Crash in Bayern ein 15-jähriges Mädchen nicht mehr retten.

Fatale Unfälle

Autos rasen in Berlin und Bayern in Menschengruppen

Mercedes AMG GT Concept - soll den Panamera angreifen

AMG greift Porsche an

Heißer Ostwind

Mercedes AMG GT C Roadster - passt auch geschlossen

Mercedes AMG GT C Roadster

Hohes C

BMW M 760 Li xDrive - 305 km/h Spitze

BMW M 760 Li xDrive

Überholmanöver

Auf Proxima Centauri b könnten Bedingungen herrschen, die Leben ermöglichen.

"Relativ nah" bei uns

Auf diesem Planeten könnte es erdähnliche Bedingungen geben

BMW M2 Safety Car Moto GP 2016 - unterwegs auf dem Rennkurs Losail in Qatar

BMW M2 Safety Car Moto GP

Nachtexpress durch die Wüste

BMW M4 Competition 2016

BMW M3 / M4 Competition

Nachschlag

BMW M6 Competition 2015 - mit 441 kW / 600 PS

BMW M6 Competition

Mit Nachdruck

Der Arbeitsplatz des Chauffeurs: Sportsitze sollen für mehr Platz sorgen

Alpha Armouring Phoenix

Schweres Geschütz

Garching

Brüderpaar erschießt sich im Biergarten

3-D-Karte der Milchstraße

Zentrum unserer Galaxie hat die Form einer Erdnuss

Zentrum der Milchstraße

Schwarzes Loch verschlingt Gaswolke

Planeten einer Nachbarsonne

Forscher finden drei potenziell bewohnbare Erden

Supernova

Bakterienreste liefern Hinweise auf Sternenexplosion

Neue Daten vom Esa-Satellit "Planck"

Blick in die Kinderstube des Universums

Von Lea Wolz

Super-Teleskop in Chile

"Alma" blickt in die Vergangenheit des Universums

Riesenteleskop in Chile gestartet

Mit "Alma" in die Unendlichkeit blicken

Superteleskop "Alma"

Späher sucht nach erdähnlichen Planeten

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(