HOME

FRAGE DER LETZTEN WOCHE: Warum gehen Frauen immer zusammen aufs Klo? (Hans Maier, Stuttgart)

Sebastian aus dem Schwabenland hat eine wissenschaftliche Erklärung: »Begündet aus dem alten Schutzbedürfnis damals in der Savanne musste ein Rudelmitglied immer die Übersicht behalten, während das andere sich hinhockte und deshalb nichts mehr sehen konnte (also schutzlos war). Dieser Instinkt ist bis heute rudimentär noch erhalten geblieben!«¶Alle Antworten

Es muss sich um eine Verschwörung handeln. Wenn man eine Frau fragt was sie immer zusammen auf dem Klo machen gibt es keine vernünftige Antwort, nur ausflüchte.

Björn Bourscheidt, Bochum

Wahrscheinlich deshalb, weil sie das Elend, das sie dann möglicherweise zu sehen bekommen, allein nicht aushalten können und Beistand brauchen.

Peter Dalheim, Renningen

die wissenschaftliche antwort: begündet aus dem alten schutzbedürfnis damals in der savanne musste ein rudelmitglied immer die übersicht behalten, während das andere sich hinhockte und deshalb nichts mehr sehen konnte (also schutzlos war). dieser instinkt ist bis heute rudimentär noch erhalten geblieben! Einleuchtend, oder?

sebastian _________, schwabenland

Weil in der Schüssel eine tote Katze mit Butterbrot auf dem Rücken liegt.

Willi Heil, Marl

1) immer stimmt nicht

2) natuerlich, um plaene zu schmieden, wie man maenner rumkriegen/fertigmachen/ignorieren kann

eh klar (fuer uns frauen)

Karin Walzel, London

Irgendwo, muß man ja ungestört über Männer lästern können.

Lara Croft, Los Angeles

Mann, haben die zwei es mir gezeigt. Ich wollte es rauskriegen, aber sie haben mich entdeckt, bevor ich es rauskriegen konnte, und die eine konnte Karate. Und wer bezahlt meine Ärzte, und ich brauche vielleicht einen Anwalt, weil die andere was von Wiedersehen beim Gericht laberte, wegen sittlicher Annäherung oder so. Ich glaube nicht, daß sie damit ein Abendessen mit Kerzenlicht gemeint hat, obwohl sie gleich zum vertraulichen Du übergegangen ist. Macht doch Eure lebensgefährlichen Experimente in Zukunft selbst, Ihr Feiglinge. Der Typ mit dem Butterbrot auf die Katze binden hat mich auch schon reingelegt.

Pragmatix Wiseman, Göttingen

Weil Maenner es alleine finden!!

Nicolas Chauvin, Paris

Auch dort kann seelischer Beistand von Nöten sein!

Jan-Ole Schmidt, Oldenburg

Sprichst mit Freundinen

oft Manner.

Mark Brewer, Florida, VSA

Das hat bestimmt was mit dem Orientierungssinn zu tun!

Hans Olo, Vega

Weil sie sich gegenseitig den Kopf halten müssen.

Klaus Purwin, Katlenburg-Lindau

Das ist eine sexistische Frage, von deren Beantwortung ca. die Hälfte der Weltbevölkerung ausgeschlossen ist!

Und leider auch keine Möglichkeit zum Beweis der Annahmen hat.

Ein Grund könnte sein, weil sie sich die Klobenützungsgebühren teilen wollen (Fuß in der Klo-Türe!), oder weil sie Angst vor dem Alleinsein haben (Frauen fürchten sich gern an allen möglichen und unmöglichen Orten!)

oder weil sie glauben, da mal in Ruhe mit ihrer Freundin über die dringendsten Probleme reden zu können (Was sie dann aber oft vergessen, weil danach erst die Unterhaltung so richtig in Gang kommt - so sieht's halt aus!)

je nu...!

Roman M., P.

Eigentlich gibts auf diese Frage keine richtige Antwort. Es ist einfach so.

C. K., Regensburg

Kerlecheckauswertung

Klaus Engels, Berlin

Erläuterung einer Freundin zu dem Thema: du bist in einer Gesellschaft zu Tisch im Restaurant und kannst nicht laut sagen was du denkst, am Klo wird dann beim Hände waschen heiß über die Leute am Tisch diskutiert; das scheint auch der Grund zu sein, daß Männer nicht kollektiv aufs Klo gehen!

Matthias Plum, Wien

Damit sie sich im Klo ueber Maenner lustig machen koennen.

Silke Barrow, San Antonio, Texas

um Gottes Willen nicht die Kasse wechseln, die ist dann noch langsamer (Murphey)

Rene Niezold, Dresden

Damit sie sich im Bedarfsfall mit Kondomen aushelfen koennen

Siegfried Ehrmann, San Francisco

Frauen finden den Weg alleine nicht-es sind immer mindestens zwei nötig. Eine ist für vor/zürück, die andere für rechts/links zuständig, die eventuell vorhandene Dritte passt auf die anderen beiden auf.

Sebastian Köhler, Schermen

... weil sie verstehen wollen, warum Männer es tun.

Imke Leinweber, Mainz

Damit sie jemanden dabei haben, der ihnen unauffällig diesen doofen Reißverschluss im Nacken öffnet, ohne dumme Fragen zu stellen, ob es wirklich nötig war, dieses Teil anzuziehen..

Martha Meyer, München

Damit wenigstens eine den Rückweg wieder findet.

Karl Alauer, Darmstadt

Damit sie über die Typen, die so blöde Fragen wie diese hier stellen, lästern können...

Käthe Feinbein, Klotzbach

siehe »feuchte träume« von walter moers. sehr anschaulicher gedankenansatz! (samenmelkende aliens)

spragga benz, planet erde

Auf dem Weg zum Klo kommen die beiden Frauen an anderen Personen vorbei. Beim Anstehen, Hände waschen und aufstylen können sie die gemachten Beobachtungen auswerten. Das spart Zeit, weil nicht so viel beschrieben werden muß, als wenn nur eine ein besonders häßliches Kleid oder eine extrem abschreckende Frisur gesehen hat. Außerdem bringt der Rückweg gleich wieder neuen Gesprächsstoff.

Susanne Läster, Erfurt

Weil Frauen selbst auf dem »Stillen Örtschen« schwätzen Müssen

Sepp Opa, Zuhause

bekanntlicher Weise können Frauen beim Pinkeln nicht zielen. Also muss eine die Kloschüssel unter der Sitzenden richtig platzieren.

gerd mutter, steinen

Weil sie Angst haben, unterwegs belästigt zu werden.

Coby van de Geijn, Den Helder

Um sicher zu gehen, dass sie Gesellschaft haben

E R, Paraguay

Damit's in der Warteschlange nicht so langweilig ist.

Moti Mahal, München

Aus purer Lust an der Konspiration gegen Männer!

MARKus GeMARKen, MARKT Oberndorf

halo,

ich weis es nisch

namw nachnema, wonohrt

Weil manche Frauen nur in Form einer Gemeinschaft in der Lage sind, etwas Sinnvolles zu vollbringen :-)

H. Radke, 38106 Braunschweig

Damit nicht über die nicht mit aufs Klo gegangene gelästert wird!!!

Oliver Brendle, Reutlingen

Dieser obligate gang zum

wc verhindert jed mögliche störung, bei dem teilweise lebenswichtigen informationsaustäuschen

die über das telefonat hin weg immer nach aktualisirung schreien, ausschiessen.

Florian Beuße, soltau

1.Auf dem Klo kann man ungestört über die Männer

ablästern.

2. Frauen sind untereinander die schärfsten Kritiker,wenn meine Begleiterin auf dem Klo meine Aufmachung

abnickt, kann sie sich hinterher schlecht drüber

aufregen.

Katrin Schmidt, Naumburg

Weil eine den Lippenstift dabei hat, eine andere den Nagellack,...

Roland Rumsch, Springfield

Weil sie ein gemeinsames Bedürfnis haben, oder?

Günter Kiesewetter, Wedel

Zusammen pinkeln fordert die S...timmung

Jürg Schaetz, Pinkel(n)and

Gaaaaanz einfach:

Sie müssen ihre Meinungen darüber austauschen, wie ER so bisher gefallen hat. Oder ihr Make-up überprüfen. Man(n) darf davon ausgehen, daß Frauen bei all ihren Toiletten-Besuchen nur in 30% aller Fälle die Toilette auch benützen.

Aber nicht verzweifeln, Männer: Ihr müßt das nicht verstehen, wir tun's manchmal selbst nicht.

Janin Allmayr, München

-um nicht alleine gehen zu müßen,

-um ein kurzes resümee über den schon gelaufenen teil des abends zu ziehen

-um kurz von den männlichen begleitern zu entspannen und das kann man am besten, indem man gemeinsam darüber redet (lacht)

Susan küttner, leipzig

um zu sprechen.

Patrick Patrick UITZ, WIESBADEN

Weil sie ganz allein ueber die maenner herziehen koennen! »G«

mfg

PB

Patrick Burger, CAPE TOWN / South Africa

Zur Gesichtskontrolle. Sie trauen nichts männlichem (DER Spiegel !).

Udo Walter, Münster

Wenn sie sich auf dem Weg aufs Klo verirren, können sie weiterquatschen und sind nicht allein.

J S, Essen

Damit sie sich auf dem Rückweg gegenseitig nach dem Weg fragen können

Stephan Müller, Mülheim

Weil sie Ihren ungezügelten und unaufhaltsamen Redefluß nicht unterbrechen können, um das »letzte Thema« nicht zu vergessen!

Pierre La Maison, Adelsheim

1. was gibt es lustigeres als sofort und ungehört über die kerle herzuziehen?

2. eine muss ja wache schieben, wenn die andere aufs notorisch unterbesetzte männerklo geht, da die schlange an der damentoilette von müssen und feigheit zeugt

3. frauen gehen gemeinsam überall hin, aber nur männer gehen auf »klos«, und so sieht es da dann auch aus (erfahrung aus siehe 2.)

Kathrin Humprecht, Neugersdorf

Frauen finden alleine den Weg nicht

Weiber Freund, Herrenklo

Ein gemeinsamer weiblicher Toilettengang wird als ( von männlicher Gesellschaft)ungestörtes Gesprächsterrain genutzt.

Ein Ort, an dem Frauen von Frauen unterstützt werden...eine gemeinschaftliche Bastion.

:-) !!!

Désirée von Wollank, Berlin

zum kichern

Jochen Maier, Schwäbisch Hall

In einem Restaurant z. B.sehen die anderen Frauen immer einer eventuellen Konkurenz nach.Einige Frauen sehen dabei sehr verbissen aus. Und dann, die Krönung. Der Blick in den Spiegel. Gemeinsam gehts besser.

wilfrid gripp, neumünster

Damit eine auf die andere aufpasst, wenn diese auf der Toilette ist

Rebecca Goldmann, Karlsruhe

oder:

... weil sie nicht mal

das allein können.

georgy maierov, monaco/mc

zum tratschen unter

frauen....

georgy maierov, monaco

Diese Frage hat sich mir schon als Kind gestellt. Heute bin ich erwachsen und meine, alle kleinen Geheimnisse von Männlein und Weiblein zu kennen, aber eine Antwort auf diese Frage habe ich immer noch nicht gefunden. Vielleicht können die nur zu zweit? 'Kommst du mit ich muss mal und kann nur mit dir' oder so. Meine Frau lacht und sagt da sei nichts, als Begründung gibt sie an, manche Frauen hätten nur Selbstvertrauen wenn sie mindestens zu zweit auftreten. Das kann ich nicht glauben, nein, da muss doch noch irgend ein Geheimnis sein...

Stephan Weiss, Ergolding

a, gib sicherheit

b, gespräche müssen nicht unterbrochen werden

c, erfahrungsaustausch

d, es läßt sich besser über nicht anwesende dritte reden

harald kremer, neustadt 67433

Damit sich wenigstens eine an den Rückweg erinnert.

Woody Woodstock, Aachen

die beste antwort, die je zu dieser frage gelesen habe,

stammt von walter moers. wenn sie mir eine email-adresse

nennen, schick ich ihnen gerne den entspr. ausschnitt als

PDF file. köstlich, wenn auch nicht ganz jugendfrei! :-)

christian karpp, ludwigshafen

Weil sie es sonst nicht finden - außer in der eigenen Wohnung, und da gehen sie ja dann tatsächlich auch allein!

Ulf E., Porta Westfalica

Weil sie schlecht mit dem Auto fahren können.

Ralf Tempel, Rottendorf

Die Anlagen sind bei beiden Geschlechtern gleich. Die Ausbildung der Brustdrüsen erfolgt durch Hormoneinwirkung. Bei Mädchen in der Pubertät. Auch Männer können Brüste bekommen, sei es durch zugeführte Hormone oder einen Hormonstoffwechselstörung.

Sonja Ewerling, München

weils zu zweit mehr spass macht.

andrea thode, hamburg

Das ist der Urinstinkt früher hat man sich hintern bush gehauen da brauchte man halt wenn der auf einen auf passt tja und dann frauen müssen immer soviel lestern kein besserer platzt als das klo dafür !!!

Carsten Mühl, Beijing

Da Frauen mehrere Aufgaben auf einmal erledigen können, wäre es uneffektiv, wenn sie nur alleine auf die Toilette gehen würden. Männer müssen sich auf das Wesentliche während der Sitzung konzentrieren müssen, können Frauen parallel zu ihrer Sitzung nebenher noch konstruktve Unterhaltungen halten, wodurch sie ihre Effektivität nicht einstellen müssen.

Heiko Zurleit, Marklendorf

damit sie dem Klischee entsprechen

Erika Berger, München

Damit in dieser Zeit die eine nicht über die andere tratschen kann. :-)

Frank Hirseler, Köln

Weil Frauen keine halbe Minute ohne Geschnatter auskommen- auch nicht auf dem Klo!

Philipp V., E.

Weil sie alleine nicht wieder zurück finden.

Karl Napf, Topf

Die Eine macht Pipi,

die andere hält die Tasche mit den Tampons.

Irgendwo muss man ja über Jungs ungestört reden können, oder?

aileen mins, ?????

So eine Frage kann auch nur ein Mann stellen. Du solltest es einfach mal ausprobieren...allerding glaub ich, dass es spannender wäre mit einer anderen Frau aufs Klo zu gehen, als mit einem anderen Mann-immerhin haben die schon Erfahrung damit.

Stephanie S, Bremen

weil sie zu feige sind um allein hin zu gehen. frauen gehen nicht dahin um sich ein film an zu schauen sondern um zu lästern und pläne zu schmiden um ihre männer frem zu gehen und ihre perverse gedanken aus zu tauschen.

gruß

hassan abdul, bochum

Weil sie dabei (also auf dem Klo) am besten tratschen können. :)

Stanley Kubrick, London

Ganz klar:

(1) Zur Zwischenberichterstattung: lästern, austauschen, gegenseitig Tips geben

(2) Peinlichkeitsvermeidung: vier Augen finden das Damenklo leichter

(3) Konversationsangst: Eventuell muß man sich ja allein weiterunterhalten...

Spaßig gemeint,

Daniel.

Daniel S, München

Weil es ein weibliches Ritual ist. Man testet ob man die andere riechen kann!

Till Christoph Heyn, Nürnberg

Das stimmt nicht!

Pamphile Poumbga, Berlin

Gingen sie auseinander aufs Klo...., wer weiss ob das gut geht??????

Mister Ed, Kentucky

Doch aber nur mit der BESTEN FREUNDIN, oder???

Jürgen Schultz, Magdeburg

Wenn das die Frauen selber wüßten, wären sie Männer...

Karlheinz Kimmel, Hördt

Weil auch Frauen ihr Geschäft verrichten müssen.

Lorifan Nägeli, Wettingen

Damit sie sich auf der Toilette gegenseitig nochmal sagen können, wie gut sie heute wieder aussehen. Ausserdem könnte ja die eine etwas im Täschchen haben, was die andere brauchen könnte.

Sandra H., Augsburg

IST DOCH KLAR!!! Damit die eine der anderen das Papier reichen kann, wenn mal nix mehr auf der Rolle ist!

hardy hardt, Sand am Main

Sie können sich ja gegenseitig nichts »weg«-gucken!

Harald Müller, G

... weil sie alleine nicht den Weg finden!

Sigmund Freud, Wien

Weil sie allein nicht wieder heraus finden.

Knut Heidenreich, Sömmerda

Meiner Meinung nah liegt das an der Tatsache,

daß sich Frauen auf der Toilette allein immer

langweilen. Sie brauchen jemanden, mit dem

sie zusammen über ihre Begleitungen lästern k

können ohne dabei ertabt zu werden!

Eike Odos, Frankfurt

Weil die Frauen keine Angst aufeinanderin,so wie die Maenner aufeinender, haben.

mai giordana, italien

Irgendwo muss man sich ja mal in Ruhe unterhalten ohne dass son d.m.m.w.(dummes männliches menschliches Wesen)dazwischen rülpst!!!!!!

Torf Hahn, aussem Busch

gegenfrage: warum gehen männer allein auf klo? weil sie »ihn« alleine halten können!

tim eggers, essen

Damit sie nicht so alleine auf dem Klo sind und über die neusten Geschichten erzählen. Außerdem können Sie sich ihr Make Up austauschen oder was man sonst halt noch so als Frau brauch.

Sven Wissensberger, Aschaffenburg

Ganz klar Frauen denken Wirtschaftlich, zugleich sind sie aber auch Umweltfreundlich!

Lukas S., Wetzlar

Damit sie dort unter vier Augen, unter Ausschluss der Männerwelt reden können

Oliver Klein, Stein

Die Eine muss der Anderen die Handtasche halten

Paule Taschinski, oxford

Ist doch klar : Die eine klappt die Brille hoch, die andere stellt dann fest, daß sie gar nicht muß und beide gehen wieder. Diese Prozedur wiederholt sich dann ca. alle 20 Minuten.

Stefan Schmülling, Oer-Erkenschwick

Weil das die einzige männerfreie Zone auf diesem Planeten ist (außer bei Ally McBeal) und wir uns nur dort konspirativ verabreden können, um die Weltfrauschaft zu isntallieren.

Iris Schäfer, Berlin

Ist doch klar: Sie wollen sich ungestört über die anwesenden Männer unterhalten und über sie herziehen.

Hans-Niklas Rolin, Thessaloniki

Eine alleine findet das Klo doch ga rnicht, wegen dem bekannten schlechten Orientierungsinn der Frauen !

man in, black

Ist doch klar:

Die eine kennt den Hinweg

und die andere den Rückweg.

Eduardo Galuzzi, Entenhausen

Bei Männern würde es mir einleuchten: müssen gegenseitig halten, weil so'n Gerät wiegt schon was. Aber bei Frauen??? Höchstens weil man alleine nicht tratschen kann. Grübel. Grübel.

Ich weis, nicht

Um über die anwesenden Männer besser lästern zu

können. Pass also auf !

T. Licht, Bd.-Baden

Weil sie sich so »interessant« machen, indem sie die Männer noch mehr verwirren und neue »ungelöste Geheimnisse der Frauen« in die Welt setzen. Wirklich hinterhältig.

Thomas Bachem, Köln

Weil Frauen sich hierdurch gegen sexuelle Übergriffe schützen wollen. Oder aber gemeinsam solche erleben wollen

Thomas F., Hilsbach

Weil sie allein den Weg nicht finden.

Anton Obermeier, Tirol

Weil sie dort nicht nur ihr Geschäft verrichten, sondern sich frisch machen. Deswegen nehmen sie auch immer ihr Handtäschchen mit. Sie unterstützen sich gegenseitig (Make up, Frisur etc.) . Bei geselligen Abenden halten sie daher länger durch , während sich bei Männern schneller Erschöpfung einstellt.

R H, W

Bei blonden Frauen, vieleicht findet eine den Weg zurück.

Gio Nnamedor, Essen

Damit sie in der Warteschlange jemanden zum Reden hat

Micky Maus, Schwieberdingen

Addiert man zwei Frauen auf ein Klo so sei die Summe welche sich daraus ergibt unendlich viel anregender Gesprächststoff ;o)

Maike Wolter, Hamburg

Weil sie nicht sicher sind, ob sie vielleicht etwas vergessen haben.

Die Andere kann dann sehr hilfreich sein. ZB. fehlendes Make Up oder eher noch plötzlich einsetzende Menstruation und keine Binde dabei, könnten in grosse Verlegenheit bringen.

Henry Andres, Flensburg

Weil¿s zu zweit einfach geiler ist.

Erich Mischke, Berlin-Marzahn

Aus purer Rücksicht auf die zurückbleibenden Herren, die sich in dieser Zeit die neuesten schmutzigen Witze erzählen können.

Christoph Schwan, Berlin

Die eine pisst, die andere schminkt, danach umgekehrt

peter Renner, Roth

Gemeinsam erleichtert man sich schneller. - Oder:

- Um die 50 Pfennig Toilettengebuehr zu sparen.

Dame N Klo, Pfurzhausen

Damit sie natuerlich den neusten Tratsch austauschen koennen, was sonst!?

Jochen Lippert, Broome

Ausleeren, auffrischen, auf dem Laufenden bleiben (meine Freundin und ich gehen unheimlich gerne aufs Klo)

Sabine M., Hamburg

Die eine kennt den Weg zum WC, die andere den Weg zurück.

Lui K., Darmstadt

.. weil immer eine den

Spiegel halte muss

wilhelm stamer, 74385 Pleidelsheim

Damit sie wieder herauskommen, falls das Schloss klemmt.

Udo Pfeiffer, Schramberg

Wer bleibt schon gerne allein mit Jungs am Tisch?

Cornelia Muenz, Bochum

Damit sie in Ruhe über das Geschehe oder das Gespräch am Tisch (z.b. in Disco oder Restaurant)plaudern können. Außerdem gut als Strategieschmiede, Zwischenauswertung, gegenseitige Makeupkontrolle usw.

Susanne Meyer, Wismar

um ueber die Maenner zu sprechen, vor allem auf einem »double date«! : )

Verena Sander, Washington, DC USA

Für den Fall dass das Türschloss defekt ist - dann muss eine der beiden Frauen Schmiere stehen

Roland Ahn, Eupen

Weil sie Außerirdische sind. Sie müssen untereinander ihr Wissen,und Gedanken austauschen. Bei blonden Haaren haben sie Probleme mit der Übertragung.

Günter Bayer, 96465 Neustadt

1. Wenn sie blond sind: Weil sie den Weg nicht alleine finden!

2. Wenn sie braun, schwarz, rot oder grün sind: Weil sie zusammen eine Blondine sehen möchten, die den Weg nicht findet!!

Che Guevara, Kuba

Damit sie mal richtig schön über die Anwesenden lästern können!

Monika K., München

Damit es sich besser ablästern lässt, für Offenheit scheint ja der Mut zu fehlen. Oder??

Pit Autum, Dresden-Frankfurt/M.

Wenn ich diese Frage beantworten würde, gäbe es diesen Mythos ja gar nicht mehr!!!

Daniela M, Köln

Weil eine alleine nicht den Weg zurück finden würde.

alter Schotte, Highlands

Die neuesten Untersuchungen der Universität Springfield, CA ergaben, dass »aus-klo-gehen« ähnlich ansteckend wie »Gähnen« ist. Leider konnte diese Verhalten nur bei Frauen festgestellt werden. (Lassen sich Männer also nicht so leicht beeinflussen??)

Tom Gerhard, Aachen

hühner sitzen immer gemeinsam auf der stange.

jochen horst, wanne eickel

Dies ist halt für Mädels der intimste Ort, hieer werden die Entscheidungen gefällt die die »Welt« bedeuten.

Manfred Bauer, Miesbach

Um sich über neue Reinigungsmethoden für Toiletten und Waschbecken auszutauschen, was sonst!!! Oder etwa, um den Männern in der Runde zu entfliehen?

Katrin Raubatz, Georgenthal

...wasserfall mit prima stereo-sound.

oliver kahn, münchen

Es gibt halt Dinge zwischen Himmel und Erde, die werden wir nie verstehen !

Torsten Mörke, Oberhausen

Eine Ausrede müssen Sie ja bringen,wenn sie mit dem Hausfreund telefo- nieren

Rudolf Spichiger, Wetzikon

Um sich dreckige Witze zu erzählen

Joachim Möhle, St. Augustin

Weil man da endlich mal ungestört schwätzen kann!

Rita Rübsamen, Frankfurt

Die eine kennt den Hinweg, die andere den Rückweg

Michael Hundt, Berlin

Um sich gegenseitig den Lippenstift auszutauschen.

N K, E

...,um Wasser zu sparen.

Maike Friedrichs, Oberursel

... weil sie alleine nicht wieder zurückfinden würden !

Bernd Schneider, Pintesfeld

Dummkopf, sie gehen nicht zusammen aufs Klo sondern zusammen zum Klo und das deshalb, weil sie dann sich über Dinge unterhalten, von denen wir Männer besser nichts wissen sollten!

Kurt Michelis, Kalkar

Weil MANN hören will, dass sie auf dem Klo über IHN reden wollen.

Cornelia Kaiser, 28217 Bremen