HOME
Mehrere Feuerwehrleute stehen im Scheinwerferlicht auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrum in Unkel
+++ Ticker +++

News des Tages

Kunden beklagen Atemprobleme: Feuerwehr räumt Einkaufszentrum

Polizei stoppt Fahrer bei Tempo 214 auf Bundesstraße  +++  Parlament von Basel ruft Klimanotstand aus +++ Medien: "Rockpalast"-Gründer Peter Rüchel ist tot +++ Die News des Tages im stern-Ticker.

Goodloe Sutton

Goodloe Sutton

US-Verleger ruft Ku-Klux-Klan zu Lynchmorden an "Establishment" auf

Spike Lee

Neues aus Hollywood

Spike Lee dreht mit Chadwick Boseman

Ralph Northam

Blackfacing und Ku-Klux-Klan

Virginias Gouverneur: Rassistisches Bild zeigt nicht mich

USA: USA Rückrittsforderungen gegen US-Gouverneur nach Skandal-Foto

Bild in altem Jahrbuch

"Blackfacing" und Ku-Klux-Klan-Kostüm: Eigene Partei fordert Rücktritt von US-Gouverneur

Ein Mitglied des Ku Klux Klan hält eine Fackel in der rechten Hand, während er das weiße Gewand und Mütze des Klans trägt

In acht Bundesländern

Razzien gegen Ku-Klux-Klan in Deutschland: Polizei findet Dutzende Waffen

Die Polizei im Zwielicht (Symbolbild) - Rechtsradikale Polizisten in Frankfurt sorgen für einen Skandal

Skandal in Frankfurt

Im Zwielicht - der milde Umgang mit rechten Polizisten und warum sie mitunter im Dienst bleiben

Von Kerstin Herrnkind
Regisseur Spike Lee (l.) inszeniert ein Klan-Treffen

Neuer Kinofilm über Rassismus

Die Idioten vom Ku-Klux-Klan: Spike Lees neuer Film hält Amerika den Spiegel vor

Von Matthias Schmidt
John David Washington spielt die Hauptrolle in "BlacKkKlansman"

BlacKkKlansman

Steht der Oscar-Favorit 2019 schon fest?

Löwenjunge in einem Zoo (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Schwedischer Zoo tötete neun gesunde Löwenjunge

Donald Trump

Gewalt von Charlottesville

Trump rudert zurück und bekommt dafür Lob vom Ku Klux Klan

US-Präsident Donald Trump während seiner Rede zu den Krawallen in Charlottesville im Weißen Haus

Charlottesville

Donald Trump spricht nach Krawallen erstmals von "rassistischer Gewalt"

Nach Charlottesville: Präsident Donald Trump wird als Puppe durch die Straßen getragen
Pressestimmen

Charlottesville

"Trump ist auch nach innen ein Sicherheitsrisiko"

Ein dunkelhäutiger Mann, der in New York gegen "White Supremacy" demonstrierte, wird festgenommen

Charlottesville

Zersplittert, aber gefährlich: Amerikas rechte Szene

Helfer transportieren eine Frau ab, die verletzt wurde, als ein Auto in Charlottesville in eine Menschenmenge fuhr

USA

Auto rast in Demonstration in Charlottesville - ein Toter

Schmalbart statt Breitbart

#EsGehtUmUns: Mit "Schmalbart" gegen rechten Hass.

NEON Logo
Frauke Petry im Landtag in Dresden. Die AfD-Chefin erwartet ihr fünftes Kind.
+++ Ticker +++

News des Tages

Frauke Petry will mit Baby Wahlkampf machen

Jeff Sessions gilt als konservativer Hardliner

Jeff Sessions

Trumps Justizminister galt als zu rassistisch für ein Richteramt

Donald Trump Nigel Farage

M. Streck "Last Call"

Sonderangebot des Jahres 2016: Lügen im Dutzend

Von Michael Streck
Victoria's Secret

Maries Modelcheck

Sind die Mädchen aus Amsterdam schöner als die aus Berlin?

David Duke

Republikaner holen Präsidentschaft

Ex-Ku-Klux-Klan-Anführer gratuliert Trump

165 Polizisten sind mit einer umfangreichen Razzia gegen mutmaßliche Drogen- und Waffenhändler vorgegangen
Ticker

News des Tages

Großrazzia im Drogenmilieu - 165 Polizisten im Einsatz

Donald Trump

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Danke, Donald

Donald Trump weiß angeblich nichts vom rechtsradikalen Ku Klux Klan

"Gruppe, von der ich nichts weiß"

Trump leugnet rassistischen Ku Klux Klan

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.