HOME
AfD-Fraktionschefin Alice Weidel

"Spiegel": Rechter "Flügel" der AfD und Fraktionschefin Weidel schließen Bündnis

Der rechte AfD-"Flügel" unter Führung von Björn Höcke soll laut "Spiegel" ein Bündnis mit Bundestags-Fraktionschefin Alice Weidel geschlossen haben.

AfD-Parteitag

Mehrfache Treffen

AfD-Fraktionschefin Weidel und Rechtsaußen Höcke im Dialog

AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel und der Thüringer Landesvorsitzende Björn Höcke

Bericht über Schulterschluss

Weidel + Höcke = neue rechte Allianz in der AfD?

Judith Krantz im Jahr 2008 in Beverly Hills

Judith Krantz

Die bekannte Journalistin und Autorin ist tot

Daniel Heitzler

Jungtalent vor großer Aufgabe

Mit Lederbeutel zum Ingeborg-Bachmann-Preis

Helmut Newton "Sumo"

Die nackte Iman und Liz Taylor im Pool: Fotos aus dem teuersten Bildband des 20. Jahrhunderts

Ex-AfD-Chef Bernd Lucke

Rechtsaußen-Gruppe

Lucke: Nicht Höcke zieht beim AfD-"Flügel" die Strippen, sondern ein Mann hinter den Kulissen

Goodloe Sutton

Goodloe Sutton

US-Verleger, der Ku-Klux-Klan zu Lynchmorden aufgerufen hat, wird durch schwarze Frau ersetzt

Goodloe Sutton

Goodloe Sutton

US-Verleger ruft Ku-Klux-Klan zu Lynchmorden an "Establishment" auf

Alexa, Siri und Co.

Amazon und Apple

Siri und Alexa - warum sind Sprachassistenten eigentlich weiblich?

Familie Labaule nimmt Abschied vom Patriarchen und seinem Sohn: Esther Labaule (Inka Friedrich, l.), Wolfram Labaule (Uwe Ochs

Labaule & Erben

Brillante Stars in Satire-Miniserie

Spirou und Fantasio vor dem Palasthotel
Interview

Comiczeichner Flix zu "Spirou in Berlin"

"Spirou war nicht der Grund für den Mauerfall, jeder weiß, dass David Hasselhoff das gemacht hat"

Von Susanne Baller
"Ein Fall für zwei: Bolognese Mortale": Benni (Antoine Monot, Jr.) und Staatsanwältin Claudia Strauss (Bettina Zimmermann, l.)

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Freitag

donald Trump - New York Times - Verleger - A. G. Sulzberger

Treffen im Weißen Haus

"New York Times"-Verleger: Trump gefährdet das Leben von Journalisten

US-Präsident Trump hat keinen guten Draht zu den Medien

Treffen von Trump mit Chef der "New York Times" geht nach hinten los

Donald Trump-Geliebte Karen McDougal

Karen McDougal

Noch eine Ex-Geliebte? Wie ein Playmate Donald Trumps Mediensumpf offenlegt

Von Niels Kruse
Farid Bang und Kollegah bei der Echo-Verleihung

Musikpreis

So bekamen Kollegah und Farid Bang ihren Echo

Von Carsten Heidböhmer
Verleger Benedikt Taschen übergibt dem Dalai Lama den wertvollen Fotoband "Murals of Tibet"
stern exklusiv

"Murals of Tibet"

So werden die geheimen Schätze des Dalai Lama vor dem Vergessen gerettet

Das Cover des Enthüllungsbuches über US-Präsident Donald Trump

"Fire and Fury"

Trump will Enthüllungsbuch verhindern – jetzt erscheint es früher

Rechts gegen Links, Links gegen Rechts

Tumulte auf Frankfurter Buchmesse - die Bilder des Eklats

Tumultartige Szenen begleiten eine Lesung mit Thüringens AfD-Landeschef Björn Höcke auf der Frankfurter Buchmesse

Frankfurt

"Nazis raus!": Buchmesse-Auftritt von Björn Höcke eskaliert

Aktfotografie

Von Füßen und anderen Fetischen

US-Präsident Donald Trump und Stephen Bannon bei einem Meeting zur Cyber-Sicherheit Ende Januar im Weißen Haus

Chefstratege entlassen

Stephen Bannon ist weg - ändert sich jetzt die Politik von Donald Trump?

Amal und George Clooney

Zwillinge!

Der Nachwuchs von Amal und George Clooney ist da

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(