HOME
Demonstration gegen «Nationalitätsgesetz»

Gegen «Nationalitätsgesetz»

«Bürger zweiter Klasse»: Zehntausende protestieren in Israel

Das «Nationalitätsgesetz» bekräftigt Israels Status als jüdischen Nationalstaat. Doch was ist mit Bürgern anderer Glaubensrichtungen? Die Drusen rufen zum Protest - und Zehntausende kommen.

Demonstrationen gegen Israels «Nationalitätsgesetz»

"Aus nächster Distanz"

Nahostkonflikt in Hamburg

«Aus nächster Distanz»: Ein Kammerspiel um Leben und Tod

"Aus nächster Distanz"

Thriller über Nahostkonflikt

«Aus nächster Distanz»: Kammerspiel um Leben und Tod

Nicht in Deutschland, sondern in Argentinien vom israelischen Geheimdienst entführt und wegen der Mitverantwortung an der Ermordung von rund sechs Millionen Menschen zum Tode verurteilt: SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann

Stasi, CIA, Mossad und Co.

Wie Geheimdienste in Deutschland Menschen entführen

Von Kerstin Herrnkind
Der gestürzte Hollywoodmogul Harvey Weinstein

"New Yorker": "Armee von Spionen" sollte Vorwürfe gegen Weinstein vereiteln

Otto Skorzeny Mossad

Waffen-SS-Offizier Otto Skorzeny

Wie Hitlers Liebling zum Mossad-Killer wurde

Der IS nutzt immer wieder Videos für seine Terrorpropaganda. Dieses Foto stammt aus einem Video vom vergangenen September, nicht aus dem aktuellen.

IS verbreitet neues Hinrichtungsvideo

Junge richtet "Spion" mit Kopfschuss hin

Im Jahr 2012 verdeutlichte Israels Ministerpräsident seine Ansichten zum iranischen Atomporgramm auf ungewöhnliche Weise: Er präsentierte der UN-Vollversammlung diese Darstellung.

Umstrittene UN-Rede Netanjahus

Mossad glaubte nicht an iranische Atombombe

Pegida-Anhänger in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) mit "Lügenpresse"-Schild

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Wer die Presse manipuliert

Von Hans-Martin Tillack
Der Salafisten-Prediger Sven Lau auf einer Kundgebung

Terrorfolgen in Deutschland

Gehen Salafisten und Rechte bald aufeinander los?

Bibi Fellner (Adele Neuhauser) und Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) sind im "Tatort"-Fall "Deckname: Kidon" in einen Agentenkrieg verwickelt

"Tatort" auf Twitter

"Und wieso ging der #Tatort einfach mittendrin aus?!"

Die "Tatort"-Kommissare Bibi Fellner (2. v. l.) und Moritz Eisner (1. v. l.) bekommen es mit iranischen Waffenschmugglern und israelischen Geheimagenten zu tun

"Tatort"-Kritik "Deckname Kidon"

Wenn der "Bergdoktor" auf Bond macht

Noch eine Leiche - und für die Kommissare wird langsam die Zeit knapp

TV Tipp: Tatort "Deckname Kidon"

"Bibi und Moritz Bond" gegen den Rest der Welt

Das völlig zerstörte Westgate-Einkaufszentrum in Nairobi. Bei dem Überfall durch Islamisten starben mindestens 72 Menschen.

Terrorismus

Deutsche sollen Anschlag in Nairobi vorbereitet haben

Heimlich weggesperrt

Israel rätselt um neuen "Häftling X"

Nahost-Konflikt

Iran lässt zwei angebliche Spione hinrichten

Tod eines angeblichen Mossad-Agenten

Die Geheimnisse des Gefangenen X

Von Niels Kruse

Schleierhafte Agenten-Affäre

Die Spur des "Gefangenen X" könnte in den Iran führen

Justizskandal in Israel

Rechtsanwalt traf angeblichen Mossad-Agenten vor seinem Tod

Schleierhafte Agenten-Affäre

Rätsel um Tod von Israels "Gefangenem X"

Gedichtband "Eintagsfliegen"

Grass poltert wieder gegen Israel

Gedichtband "Eintagsfliegen"

Grass poltert wieder gegen Israel

Neue Entdeckung um Politikertod

Barschels ewige Spuren