FDP-Chef Christian Lindner "Ausgangssperren sind kein wirksames Mittel zur Pandemiebekämpfung"

Christian Lindner
Christian Lindner ist auch im bevorstehenden Bundestagswahlkampf wieder Spitzenkandidat seiner Partei. Über die Nach-Merkel-Ära sagt er: "Dass es große Veränderungen geben wird, ist klar. Die Frage ist, welche Richtung wir der Veränderung geben."
© Bernd von Jutrczenka/ / Picture Alliance
Die FDP wolle mitregieren, sagt Christian Lindner. Im stern-Interview erklärt der FDP-Chef, warum er Ausgangssperren für das falsche Mittel hält und weshalb er sich eine Gesellschaft nach dem Vorbild des Pharmakonzerns Biontech wünscht. 

Herr Lindner, die FDP erhält derzeit ungewöhnlich viel Zuspruch, indem sie den Corona-Kurs der Bundesregierung kritisiert. Wie froh sind Sie, dass Sie gerade nicht in Regierungsverantwortung im Bund sind?


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker