HOME
Autos fahren durch Innenstadt von Reutlingen

Gericht erklärt Gesetz zur "Aufweichung" der Stickoxid-Grenzwerte für unwirksam

Die erst im März beschlossene Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes kann einem Gerichtsurteil zufolge Fahrverbote für Dieselautos nicht verhindern.

Windpark

Erneuerbare Energie legt zu

Milder Winter hilft: Deutschland kommt bei Klimaschutz voran

Luftmessstation vor dem Hauptbahnhof Stuttgart

EuGH-Anwältin: Gerichte müssen Standorte von Luftmessstationen prüfen

Video

Deutsche Umwelthilfe: Software-Nachrüstungen bei Diesel-Autos weitgehend wirkungslos

Verkehr in Wiesbaden

Verwaltungsgericht Wiesbaden verhandelt über DUH-Klage für Dieselfahrverbote

Schild für Diesel-Fahrverbot in Stuttgart

Große Mehrheit gegen Diesel-Fahrverbote

Strommasten in Nordrhein-Westfalen

Betreiber beziffern Kosten für Stromnetzausbau bis 2030 auf 52 Milliarden Euro

Thomas Gottschalk erhält neuen Bayerischen Verdienstorden
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Nach verheerendem Villa-Brand: Gottschalk erhält neuen Verdienstorden

Kein Tempolimit für Autobahnen in Sicht

Umwelthilfe: Scheuer agiert wie "offizieller Vertreter der Automobilindustrie"

Der Hund ist mopsfidel - dabei ist er ein ausgemachter Klimasünder.
Polemik

Alleinige Wahrheitsbringer?

Gegen die Studien-Gläubigkeit hilft nur, die Luft anzuhalten!

Jürgen Resch vor Gericht in Köln im November

Deutsche Umwelthilfe verzeichnet Mitgliederrekord

Debatte um Tempolimit auf Autobahnen

Deutsche Umwelthilfe fordert Tempolimit von 120 auf Autobahnen

Ein von der Stadt organisiertes Silvesterfeuerwerk wie hier Stuttgart soll es nach dem Willen der Umwelthilfe weiterhin geben

In Großstädten

Umwelthilfe will Böllern verbieten - notfalls per Gericht

DUH-Geschäftsführer Resch

Verwaltungsgericht Wiesbaden verhandelt über Fahrverbote in Hessens Hauptstadt

Stau in Frankfurt

Umwelthilfe scheitert mit Eilantrag zur Anordnung von Fahrverboten in Frankfurt

Autoverkehr in Darmstadt

Hessen und und Umweltverbände erzielen Einigung zu Fahrverboten in Darmstadt

Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, mit einem Verbotsschild für Dieselfahrzeuge

Diesel-Fahrverbote

Umweltschützer oder Abzockverein? Koalition zofft sich wegen Deutscher Umwelthilfe

Annegret Kramp-Karrenbauer verlässt den Hamburger Parteitag nach dessen Ende. Am Freitag war sie dort zur CDU-Chefin gewählt worden.
+++ CDU-Parteitag +++

Tag zwei in Hamburg

Soli abschaffen und Attacke auf die Umwelthilfe - so endete der CDU-Parteitag

Besonders belastete Straße in Darmstadt

Verhandlungen über außergerichtliche Einigung zu Fahrverboten in Darmstadt

Deutsche Umwelthilfe verliert Unterstützer

Umweltlobby

Toyota, Krombacher, Daimler - der Deutschen Umwelthilfe laufen die Unterstützer weg

Abgase aus einem Auspuff

Städte fordern mehr Geld im Kampf gegen Fahrverbote

Deutsche Umwelthilfe

Zwischen Fahrverbot und Abmahnung

So funktioniert das fragwürdige Geschäft der Deutschen Umwelthilfe

Jürgen Resch, einer der Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, im September vor Beginn einer Verhandlung über Diesel-Fahrverbote. Im Hintergrund ein Greenpeace-Plakat mit der Aufschrift "Saubere Luft ist nicht verhandelbar".

Jürgen Resch im Porträt

Mister Umwelthilfe - der Mann, der die Diesel aus Deutschlands Innenstädten verjagt

Von Annette Berger
DUH klagt in Wiesbaden

Umwelthilfe "zuversichtlich" bei Verhandlung über Fahrverbote in Darmstadt