HOME
London: Demonstranten protestieren vor dem Parlament gegen den Brexit
+++ Ticker +++

News des Tages

Britisches Parlament stimmt gegen harten Brexit

Venezuela: Justiz verbietet Guaidó die Ausreise +++ May will Brexit-Abkommen wieder aufschnüren +++ WDR: 20 Kinder auf Campingplatz in NRW missbraucht +++ BGH stärkt Rechte von Organspendern +++  Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.

Kein Tempolimit für Autobahnen in Sicht

Umwelthilfe: Scheuer agiert wie "offizieller Vertreter der Automobilindustrie"

Der Hund ist mopsfidel - dabei ist er ein ausgemachter Klimasünder.
Polemik

Alleinige Wahrheitsbringer?

Gegen die Studien-Gläubigkeit hilft nur, die Luft anzuhalten!

Jürgen Resch vor Gericht in Köln im November

Deutsche Umwelthilfe verzeichnet Mitgliederrekord

Debatte um Tempolimit auf Autobahnen

Deutsche Umwelthilfe fordert Tempolimit von 120 auf Autobahnen

Ein von der Stadt organisiertes Silvesterfeuerwerk wie hier Stuttgart soll es nach dem Willen der Umwelthilfe weiterhin geben

In Großstädten

Umwelthilfe will Böllern verbieten - notfalls per Gericht

Autos, wie der Audi E-Tron GT helfen beim Verringern der CO2-Emissionen

Das bedeuten die strengeren CO2-Werte

Deftige Klatsche

Deutsche Umwelthilfe verliert Unterstützer

Umweltlobby

Toyota, Krombacher, Daimler - der Deutschen Umwelthilfe laufen die Unterstützer weg

Deutsche Umwelthilfe

Zwischen Fahrverbot und Abmahnung

So funktioniert das fragwürdige Geschäft der Deutschen Umwelthilfe

Jürgen Resch, einer der Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, im September vor Beginn einer Verhandlung über Diesel-Fahrverbote. Im Hintergrund ein Greenpeace-Plakat mit der Aufschrift "Saubere Luft ist nicht verhandelbar".

Jürgen Resch im Porträt

Mister Umwelthilfe - der Mann, der die Diesel aus Deutschlands Innenstädten verjagt

Von Annette Berger
Der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, Anfang Oktober vor dem Verwaltungsgericht in Berlin. Auch in der Hauptstadt drohen Diesel-Fahrverbote

Attacke auf Gemeinnützigkeit

Deutsche Umwelthilfe kämpft  gegen Stinke-Diesel – nun kämpft die CDU gegen die Umwelthilfe

Von Annette Berger
Hardware-Nachrüstung älterer Diesel ist Streithema

Umwelthilfe wirft Merkel Wortbruch im Streit um Hardware-Nachrüstungen vor

Autos in Frankfurt/Main

Drohende Diesel-Fahrverbote in Frankfurt setzen Automobilindustrie unter Druck

Dieselskandal: Jürgen Resch –"Körperverletzung mit Todesfolge"
Interview

Umwelthilfe-Chef zum Dieselskandal

"Schwere Körperverletzung mit Todesfolge"

Diesel Skandal

Abgasskandal

Studie: Diesel-Tricksereien schuld an 38.000 vorzeitigen Todesfällen

Der frühere Umweltminister Peter Altmaier (CDU) muss vor dem Untersuchungsausschuss zum Abgasskandal aussagen
Blog

Dieselskandal

Die Autoindustrie und die Angsthasen

Von Hans-Martin Tillack
Dieselabgase strömen aus zwei Auspuffrohren
stern-exklusiv

Dieselgate

Umweltministerium erhielt 2012 konkrete Hinweise auf Abgasmanipulation

Von Hans-Martin Tillack
Ein Fahrzeug von Volkswagen, Modell Phaeton

CO2-Test bei Dienstwagen

Die schicken Limos der Kirchenoberhäupter

Etwa die Hälfte der Kardinäle und Bischöfe liegt mit ihren Autos über dem EU-Grenzwert für CO2-Ausstoß

Klimakiller

Bischöfe fahren umweltschädlichste Dienstwagen

Kampf gegen Feinstaub

Umweltzonen oft nur ein Alibi

Mehr Durchblick im Pfand-Wirrwarr

Die kleine Flaschen-Reform

Angeblich biologisch abbaubare Plastiktüten - für die Deutsche Umwelthilfe ist das Verbrauchertäuschung

Umwelthilfe kritisiert

Angebliche Bioplastiktüten belasten die Natur

Durchlässige Umweltzonen

Strenge Kontrollen sind selten

Dienstwagen von deutschen Politikern

Umweltschutz predigen, Dreckschleudern fahren

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(