HOME

Winterflugplan: Neue Flugziele und mehr Verbindungen

Mit Beginn des Winterflugplans fliegt Lufthansa zu drei neuen Zielen. Ab Sommer 2012 starten weitere Fluggesellschaften mit zusätzlichen Verbindungen. Groß im Kommen sind Flüge gen Osteuropa.

Lufthansa wird im bevorstehenden Winterflugplan ihr Flugangebot um die drei neuen Ziele Rio de Janeiro, Aberdeen und London-Gatwick erweitern. Damit bietet die Fluglinie für den anstehenden Winter Verbindungen zu 198 Zielen in 82 Ländern an. Mit Rio de Janeiro nimmt Lufthansa ab dem 30. Oktober 2011 nach langer Pause neben den bestehenden Verbindungen nach São Paulo ihr zweites Ziel in Brasilien in den Flugplan auf.

Ein weiteres Highlight im Intercontinentalverkehr: Die Strecke Frankfurt - Singapur wird ab dem Winterflugplan nicht mehr mit der Boeing 747, sondern mit dem Flaggschiff, dem Airbus A380, beflogen. Für nächsten Sommer hat Lufthansa eine weitere Langstreckenverbindung ab Düsseldorf in Aussicht gestellt: Tokio wird ab dem 1.Juni 2012 sechsmal pro Woche mit einem Airbus A 340-300 angeflogen.

Condor entdeckt Südosteuropa

Condor fliegt ab Sommer 2012 erstmals den Baltimore-Washington International Airport von Frankfurt am Main aus an. Nach Angaben des Unternehmens in Kelsterbach handelt es sich dabei um die erste Nonstop-Verbindung von Mitteleuropa in die US-Metropolregion. Außerdem baut die Airline ihr Flugangebot in Richtung Balkan, Griechenland und Türkei mit acht neuen Zielen aus. Von Frankfurt aus steuert Condor jeweils einmal pro Woche Rijeka (Kroatien), Dubrovnik (Kroatien), Tivat (Montenegro), Constanza (Rumänien) und Bodrum (Türkei) sowie Mykonos, Karpathos am Dodekanes und Preveza (Griechenland) an. Auch von Berlin aus gibt es dann einmal in der Woche Flüge nach Tivat und Constanza sowie einmal wöchentlich von Düsseldorf aus nach Constanza.

Swiss fliegt künftig nach Peking

Die Fluggesellschaft Swiss fliegt künftig nach Peking. Ab dem 11. Februar 2012 wird die chinesische Hauptstadt einmal täglich via Zürich angesteuert, wie die Airline mitteilt. Nach Hongkong und Shanghai ist Peking das dritte Ziel der Swiss in China. Außerdem wird die Verbindung von Zürich nach London Heathrow ab dem 30. Oktober siebenmal täglich angeboten, einmal mehr als bislang. Dagegen wird Sofia künftig aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr angeflogen.

Berlin - Los Angeles nonstop

Air Berlin fliegt künftig nonstop nach Los Angeles. Ab dem 11. Mai 2012 wird die Verbindung ab Berlin dreimal wöchentlich angeboten, wie die Airline mitteilt. Bereits ab dem 1. Mai 2012 wird die Strecke Berlin-New York täglich bedient statt wie bisher an vier Tagen pro Woche. Ebenfalls ab dem 1. Mai im kommenden Jahr fliegt eine Air-Berlin-Maschine wieder Danzig in Polen von der deutschen Hauptstadt aus an, und zwar bis zu zweimal täglich. Die Zahl der Verbindungen nach Krakau wird dann von vier auf zwölf Flüge pro Woche erhöht.

Germanwings fliegt nach Andalusien

Germanwings hat ein neues Ziel in Spanien: Vom 25. März an steht das andalusische Jerez de la Frontera an der Costa de la Luz im Flugplan. Die Maschinen dorthin starten ab dem Flughafen Köln/Bonn sonntags jeweils um 7.40 Uhr. Der Flug mit einem Airbus 319 dauert rund drei Stunden, wie die Fluggesellschaft mitteilt. Die Flüge zurück nach Deutschland sind für 11.15 Uhr vorgesehen. Der Flughafen von Jerez de la Frontera liegt knapp eine halbe Stunde mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt. Buchungen für die neue Verbindung sind ab sofort möglich.

tib/DPA / DPA

Wissenscommunity