HOME
Sebastian Vettel

Formel 1

Vettel zuversichtlich für das Ferrari-Heimrennen in Monza

Monza - Sebastian Vettel ist zuversichtlich für das Formel-1-Heimrennen von Ferrari in Monza. «Es sollte gut werden. Der Speed stimmt für solche Arten von Strecken», sagte der gebürtige Heppenheimer.

Sebastian Vettel

Großer Preis von Belgien

Darüber wird auch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Formel 1

Motorsport

Oh Kohle mio - um so viel Geld geht es in der Formel 1 wirklich

Formel-1-Rennfahrer Nico Rosberg nach seinem Erfolg im Qualifying

Formel 1 in Russland

Nico Rosberg sichert sich Pole Position - Vettel nicht unter Top drei

Sebastian Vettel ist frustriert über Regen-Auftakt

Formel-1 Rennen

Vettel nach Regen-Auftakt frustriert

Weltmeister Lewis Hamilton (2. v. l.) siegte auch beim Saisonauftakt in Australien

Formel 1 in Australien

Lewis Hamilton holt sich den Auftaktsieg

Au Backe: Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel trennt sich von Red Bull

Formel 1

Vettel verlässt Red Bull

Toro Rosso

Max Verstappen wird jüngster Pilot der Formel-1-Historie

Wechsel zu Porsche

Mark Webber verlässt die Formel 1

Diskussion um Vettels Titel

FIA sieht keinen Fehler von Vettel

Schumacher-Aus bei Mercedes

Jetzt ist gut, Schumi!

Formel 1

Ferrari streicht Fahrer-Pressekonferenzen

Formel 1

Massa fährt die schnellste Trainingszeit

Formel 1

Vettel mit Bestzeit im zweiten freien Training

Formel 1

Barrichello siegt in Monza

Formel 1

Vettel bleibt "Bulle", Debakel für Schumi-Ersatz

BMW-Ausstieg

Formel 1 vor dem Abgrund

Formel 1

Toro Rosso verpflichtet 19-Jährigen

Formel-1-Spaltung

Keine Gewinner, nur Verlierer

Formel 1

Die Chronologie eines Konflikts

Alternative Rennserie angekündigt

Formel 1 unmittelbar vor Spaltung

Formel 1

Startliste sorgt für Empörung bei den Teams

Formel 1 in Istanbul

Vettel rast auf Pole-Position

Formel 1

Nach Ferrari droht auch Renault mit Ausstieg

Wissenscommunity

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.