HOME

Nach Zugunfall bei Basel: Bahn fährt wieder durch

Basel - Die wegen eines entgleisten Intercityexpresszugs aus Deutschland gesperrte Bahnstrecke bei Basel in der Schweiz wird von diesem Mittwoch an wieder befahren. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Die Fernverkehrszüge aus Deutschland könnten dann wieder in die Schweiz durchfahren. Auf dem kurzen Abschnitt zwischen Basel Badischer Bahnhof und Basel SBB war am Sonntag ein Waggon eines ICE aus Berlin aus den Gleisen gesprungen. Der Betrieb war seitdem unterbrochen. Die 240 Menschen an Bord blieben unverletzt. Die Unglücksursache ist noch nicht ermittelt.

Ein Wagen des entgleisten ICE in Basel am Montagmorgen,

Unfallursache unklar

ICE aus Berlin in Basel entgleist - rund 240 Passagiere evakuiert

ICE in Basel entgleist - bis Dienstag Beeinträchtigungen

ICE aus Deutschland mit 240 Menschen in Basel entgleist

ICE aus Deutschland in Basel entgleist

ICE aus Deutschland in Basel entgleist

Deutsche Bahn: Rollstuhlfahrer muss während Bombenalarms im ICE bleiben

Von Basel nach Hannover

Bombenalarm im ICE: Passagiere werden evakuiert, nur ein Rollstuhlfahrer nicht

Firma für Mars-Reise in Finanzschwierigkeiten

Sturm «Uwe» beschädigt 20 Häuser im Schweizer Rheintal

Arbeitsniederlegungen stoppen Flüge am Airport Basel

Blick in den Gotthard-Basistunnel

Alpen-Unterquerung

Schweizer Mega-Projekt - 450 Kilometer langer Tunnel unter den Alpen

Sänger Vincent Gross freut sich auf seine bevorstehende "Möwengold"-Tour

Vincent Gross

Das Studium des Newcomers muss erstmal warten

Swiss Pop-up-Hotels

Diese verrücktesten Hotels gibt es nur einen Sommer lang

Von Till Bartels
David Goodall bei seiner letzten Pressekonferenz

Das Ende einer langen Reise

Ist des Lebens Müde: Der 104-jährige Wissenschaftler David Goodall

Aktive Sterbehilfe

Der lebensmüde 104-Jährige, der sich auf seinen Giftcocktail freut

Australier - Sterbehilfe - Schweiz

Australier David Goodall

104-jähriger Forscher will nicht mehr leben – und reist zum Sterben in die Schweiz

Der 104 Jahre alte David Goodall will nicht mehr leben

Australiens ältester Wissenschaftler zu Sterbehilfe in der Schweiz aufgebrochen

Ein Symboldbild eines typischen Bordbistros

Zwischenfall im ICE

Bordbistro-Kellner ist zu besoffen, um seine Gäste zu bedienen

Das Bezirksgericht Lenzburg AG verhandelt den Vierfachmord von Rupperswil. Der auf vier Tage angesetzte Prozess beginnt bei der Mobilen Polizei in Schafisheim - unweit des Tatorts in Rupperswil.

Schweiz

Vierfachmord, Haus angezündet, Kind missbraucht? Prozess gegen "unauffälligen" Nachbarn startet

Die Mumie (l.) wurde 1975 in Basel entdeckt. Es ist eine Vorfahrin des britischen Außenministers Boris Johnson

Leiche aus Basel

Diese Mumie ist die Urururururur-Oma von Boris Johnson

Architektur-Attraktionen

Von Basel bis Beijing: Sensationelle Museen mit Wow-Effekt

Von Till Bartels
Julian Assange
+++ Ticker +++

News des Tages

Ecuador bürgert Wikileaks-Gründer Assange ein

U-Boot "ARA San Juan"
+++ Ticker +++

News des Tages

U-Boot vor Argentinien verschwunden: Marine erklärt Besatzung für tot

Experten der Spurensicherung der Polizei untersuchen ein Haus in Laubach (Hessen)
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann stirbt bei Raubüberfall in Hessen - Großfahndung nach sechs Tätern

Wissenscommunity