HOME

Finanztest prüft Öko-ETF

Ohne Waffen, Atomkraft und Ausbeutung: So funktioniert die nachhaltige Geldanlage

"Finanztest" zeigt in der aktuellen Ausgabe, wie Sparer mit gutem Gewissen Geld anlegen. Dabei werden Unternehmen ausgeschlossen, die mit Streumunition, Kinderarbeit oder Atomkraft ihr Geld verdienen.

Kinderarbeit USA

Ihre Leben dienten der Wirtschaft: Als Kinder auch im Westen schon zur Arbeit gingen

Von Susanne Baller
Tony Garrn und Gerd Müller traten der Grünen Woche gemeinsam auf
Interview

Grüne Woche

Das Supermodel und der Minister: Wie Toni Garrn und Gerd Müller die Welt retten wollen

Von Norbert Höfler

Ausbeutung

Dieser Fotograf beendete das Elend der Kinderarbeit in den USA

Bei Teppichen aus Indien ist Kinderarbeit ein Problem (Symbolbild)

ARD-Reportage

Warum viele Orient-Teppiche ein großes Problem sind

Bericht von Amnesty International: Kinder arbeiten in den Kobalt-Minen im Kongo

VW, Apple und Co.

Weltkonzerne sollen von Kinderarbeit im Kongo profitieren

Kinderarbeit verbieten? Bloß nicht, sagt Lizeth Castro

Bolivien

In diesem Land ist Kinderarbeit erlaubt - eine Gewerkschafterin hat dafür gekämpft

NEON Logo
Nuri, 14, arbeitet schon seit vier Jahren. Er hat sich daran gewöhnt. So sehr, dass er sich selbst nicht mehr für ein Kind hält
stern-Reportage

Flüchtlingskinder in der Türkei

14 Jahre, zwölf Stunden für einen Hungerlohn - aber Nuri funktioniert

Mónica Chura, 18, (vorne links) muss wie alle Stipendiatinnen seit Jahren arbeiten, um zu überleben 

Hilfsaktion

Fürs Leben gestärkt

Von Jan Christoph Wiechmann
Kinderarbeit in Bangladesch: Buchbinderei und Textilfabrik

Kinderarbeit in Bangladesch

Wenn Kinder für unseren billigen Wohlstand schuften müssen

Kinder müssen auf den Palmöl-Plantagen in Indonesien mitanpacken

Vorwürfe von Amnesty International

Kinderarbeit für Kosmetika: Unilever, Kellogg's und Nestlé am Pranger

Von Daniel Bakir
Überraschungseier

Ermittlungen gegen Ferrero

Fiese Kinderüberraschung: Werden Ü-Eier in Kinderarbeit hergestellt?

Von Daniel Bakir
Fredi verdient am Tag umgerechnet etwa acht Euro mit Schuhe putzen, nachmittags geht er zur Schule

Kinderarbeit in Bolivien

Ihre einzige Chance

Von Jan Christoph Wiechmann
In der Kakao-Industrie arbeiten häufig Kinder. Anwälte in den USA klagen nun.

Klage gegen Nestlé & Co.

"Schokoriegel werden von Kindersklaven gemacht"

Mongolische Tradition

So arbeitet ein Kinderjockey

Von Susanne Baller

Magazin

Die verkaufte Kindheit

Nido Logo

Hinweise auf Kinderarbeit

Samsung setzt Zusammenarbeit mit Zulieferer aus

Kinderarbeit

Samsung soll Minderjährige in chinesischer Fabrik beschäftigen

Evo Morales

Boliviens Präsident findet Kinderarbeit akzeptabel

Schnauze, Wessi!

Von Kinderarbeit und Aldi-Enten

Kinderarbeit

Ein schmutziges Geschäft

Video

Eva Padbergs Kampf gegen Kinderarbeit

Neu-Delhi

Zehnjährige schuften für US-Modekette

Boris Beckers Tocher Anna

Bußgeldbescheid wegen Kinderarbeit

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(