HOME

Konjunkturflaute trifft Milliardäre

Frankfurt/Main - Die schwächelnde Konjunktur sowie internationale Handelskonflikte machen auch den Reichsten der Reichen zu schaffen: Erstmals in fünf Jahren schrumpft das Gesamtvermögen der Milliardäre rund um den Globus - auch die deutsche High Society hat etwas weniger Geld in der Tasche. Das geht aus Berechnungen der Beratungsgesellschaft PwC und der Schweizer Großbank UBS hervor. Das weltweite Gesamtvermögen der Milliardäre schrumpfte demnach 2018 um 4,3 Prozent auf 8,5 Billionen US-Dollar. Auch die Zahl der Superreichen sank von 2158 Männern und Frauen im Jahr 2017 auf nun 2101.

Video

Wirtschaftsweise sehen keine Gefahr einer Rezession

Zettel mit Ideen für Startup-Unternehmen

Startups rechnen trotz Konjunkturflaute auch weiterhin mit guten Marktchancen

«Spiegel»: Trotz Konjunkturflaute steigende Steuereinnahmen

Tumulte vor der New Yorker Börse

90 Jahre Finanzkatastrophe

Der Börsencrash von 1929 stürzte die Welt ins Chaos: Kann sich das heute wiederholen?

Video

Deutsche Arbeitslosigkeit sinkt trotz Konjunkturflaute

Mitarbeiter arbeiten an Statoren für Elektromotoren

Konjunkturflaute wirkt sich auf Arbeitsmarkt aus

Eine Ölpumpe in Bahrain

Konjunkturflaute in China

Ölpreise im freien Fall

Vor allem Autobauer wie Daimler, VW und BMW sorgen für hohe Gewinne

Studie von Ernst & Young

Deutsche Top-Unternehmen trotzen der Flaute

Jobmarkt

Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,74 Millionen

Eurokrise

EZB senkt Leitzins erstmals unter ein Prozent

Leitzins-Entscheid der EZB

Reaktionen zur historischen Senkung auf 0,75 Prozent

Einnahmen von Bund und Ländern

Konjunkturflaute beendet Steuerboom

Trotz Konjunkturflaute

Verbraucher lassen sich die Kauflaune nicht vermiesen

Halbjahresbilanz

Deutsche Bahn macht mit Asche Kohle

Personelle Turbulenzen

Bahn trennt sich von zwei Topmanagern

Urlaub 2009

Tui reduziert Sommerangebot

USA

US-Notenbank lässt Leitzins unverändert

Schlechte Zahlen

Finanzkrise erwischt US-Arbeitsmarkt

Ansichtssache

Fünf populäre Irrtümer über Gründer

Umfrage

Aufwendige Mitarbeitersuche durch Konjunkturflaute

Arbeitsmarkt

Europaweiter Mangel an qualifizierten Mitarbeitern

Studie

Finanzierungskrise bringt Händler in Existenznöte

Studie

Sozialklima in deutschen Unternehmen noch intakt