A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

General Motors

Genfer Salon 2015
Genfer Salon 2015
Vorspiel

Die große Zeit der Automessen ist längst vorbei und nirgends wird das deutlicher als auf dem Genfer Automobilsalon. Die wichtigsten Neuheiten wurden scheibchenweise bereits in den Wochen zuvor ins rechte Licht gerückt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Deutsche Autobauer legen 2014 bei Absatz überdurchschnittlich zu

Die deutschen Autobauer haben vergangenes Jahr zu den großen Gewinnern im globalen Absatzrennen gehört.

Als Opel und Ford noch in der ersten Liga spielten
Als Opel und Ford noch in der ersten Liga spielten
Zurück in die Zukunft

Premium bedeutet Image, Premium bedeutet ertragreiches Volumen. Es gab Zeiten, da spielten auch Marken wir Ford, Opel, Citroen oder Renault in der ersten Liga. Sie selbst wünschen sich diese Zeiten sehnlichst zurück.

Wirtschaft
Wirtschaft
Daimler ruft gut 150 000 Autos zurück

Daimler hat einen groß angelegten Rückruf in Deutschland und China gestartet. Rund 150 000 Autos der CLS- und E-Klasse werden in die Werkstätten zurückbeordert, wie ein Sprecher des Herstellers bestätigte.

Tödliche Zündschlösser
Tödliche Zündschlösser
Der General-Motors-Skandal

51 Tote, 77 Verletzte: Über ein Jahrzehnt lang wusste man beim Autobauer General Motors, dass ein massenhaft verbautes, mangelhaftes Zündschloss zu Unfällen führte. Der Rückruf folgte erst 2014.

Wirtschaft
Wirtschaft
Opel bleibt tief in den roten Zahlen

Massen-Rückrufe wegen defekter Zündschlösser können den US-Autoriesen General Motors nicht ausbremsen: Die Geschäfte liefen zuletzt deutlich besser als erwartet, wie der Finanzbericht zeigt.

Defekte Zündschlösser
Defekte Zündschlösser
General Motors gibt 51 Todesfälle zu

Es werden immer mehr: Im Skandal um den verspäteten Rückruf von Fahrzeugen mit defekten Zündschlössern hat General Motors nun 51 Todesfälle eingeräumt - mindestens.

ADAC findet Sicherheitslücke
ADAC findet Sicherheitslücke
BMWs ließen sich per Handy öffnen

Nicht nur PCs werden Ziel von Hacker-Angriffen, sondern auch Autos. Mehr als 2 Millionen BMWs waren über Jahre unzureichend geschützt. Experten warnen vor den Risiken vernetzter Fahrzeuge.

Detroit Motorshow
Detroit Motorshow
Diese Flunder stiehlt jedem Porsche die Show

Er steckt sie alle in die Tasche. Der Überraschungsstar Ford GT stahl der internationalen Konkurrenz auf der Detroit Motorshow komplett die Schau. 2016 kommt die Flunder auf den Markt.

Detroit 2015 Konzeptfahrzeuge
Detroit 2015 Konzeptfahrzeuge
Schöne Aussichten

Auf der Detroit Motor Show lassen Autohersteller ihre Zukunftsmobile von der Kette. Vom kleinen Elektro-Flitzer bis hin zum Supersportsportler ist einiges dabei.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
General Motors auf Wikipedia

Die General Motors Corporation (GM) ist ein global operierender US-amerikanischer Automobilkonzern, dem weltweit mehrere Marken gehören. GM produziert auch Fahrzeugkomponenten und bot über ihre Tochtergesellschaft GMAC bis 2006 auch Finanzdienstleistungen an. GM meldete am 1. Juni 2009 Insolvenz an, schloss das Verfahren aber bereits am 10. Juli ab und wurde teilverstaatlicht.

mehr auf wikipedia.org