A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wahltrend

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
Absolute Mehrheit für die Union - wenn nur Frauen wählen würden

Würden nur Frauen wählen, sähe der Bundestag anders aus: Laut dem stern-RTL-Wahltrend hätte die Union die absolute Mehrheit und AfD und FDP hätten keine Chance.

Nachrichten-Ticker
Union so stark wie SPD, Linke und Grüne zusammen

Die Union liegt in Umfragen weiterhin stabil vor der Konkurrenz.

Nachrichten-Ticker
Union so stark wie SPD, Linke und Grüne zusammen

Die Union liegt in Umfragen weiterhin stabil vor der Konkurrenz.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
Union unangefochten - Denkzettel für Minus-Mann Seehofer

Stillstand im stern-RTL-Wahltrend. Die Dominanz der Union bleibt erdrückend, das linke Lager tritt auf der Stelle. Auch die Zahlen aus Bayern dürften Horst Seehofer nicht recht gefallen.

Politik
Politik
Gute Umfragewerte für Union und Merkel - SPD verliert

Die Unionsparteien legen in der Wählergunst zu: Laut dem am Dienstag veröffentlichten Wahltrend von "Stern" und RTL gewinnen CDU/CSU einen Prozentpunkt und kommen auf 42 Prozent.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
Gegen Merkel hat die SPD keine Chance

Alle Termine absagen und zur Absturzstelle eilen - die Reaktion auf den Germanwings-Absturz hat das Vertrauen in Angela Merkel gestärkt. Die SPD kann da nicht mithalten.

Wahltrend
FDP erreicht erstmals seit Mai 2014 wieder fünf Prozent

Zum ersten Mal seit Mai letzen Jahres erreicht die FDP fünf Prozent in einer Wahlumfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
Euro-Kritik reicht nicht mehr - AfD drängt nach rechts

Während die großen Parteien im stern-RTL-Wahltrend stabil bleiben, legen die Grünen zu, Linke und AfD verlieren. Die Rechtspopulisten profitieren nicht von der Griechenland-Krise.

SPD-Chef resigniert
SPD-Chef resigniert
Gabriel soll nicht mehr an Wahlsieg 2017 glauben

Zweieinhalb Jahre vor der nächsten Bundestagswahl soll SPD-Chef Gabriel die Hoffnung bereits aufgegeben haben. Laut einem Medienbericht glaubt er nicht mehr an einen Wahlsieg.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
Zu viele Querelen - SPD verliert Wählerstimmen

Warum darbt die SPD seit Monaten bei 22 bis 24 Prozent im stern-RTL-Wahltrend? "Die falschen Themen, zu viel Ärger", sagt Forsa-Chef Güllner und weiß, was Wähler wollen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?