A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Franken

2. Bundesliga
2. Bundesliga
Aue kann Klassenerhalt feiern - Cottbus so gut wie abgestiegen

Erzgebirge Aue ist gerettet, Energie Cottbus fast abgestiegen. Am viertletzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga setzte es zwei Vorentscheidung im Kampf um den Klassenverbleib.

Wirtschaft
Wirtschaft
Nestlé wächst etwas langsamer

Der weltgrößte Lebensmittelkonzern Nestlé hat einen schwachen Start in das Jahr erwischt.

Sport
Sport
Wolfsburg nach 4:1 gegen Nürnberg auf CL-Kurs

Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte. "Überragend für mich war heute Kevin De Bruyne", sagte Hecking über den Mann des Spiels nach dem deutlichen 4:1 (2:1) gegen den 1. FC Nürnberg.

Nachrichten-Ticker
Fußball-Bundesliga: Wolfsburg - Nürnberg 4:1

Der VfL Wolfsburg darf weiter von der Champions League träumen, der 1.

Sport
Sport
Fürth behauptet Aufstiegsplatz - Bielefeld zittert

Fußball-Zweitligist Greuther Fürth ist weiter auf dem besten Weg zu seinem zweiten Bundesliga-Aufstieg. Die Franken schlugen am Samstag Erzgebirge Aue mit 2:1 (1:1) und behaupteten damit ihren direkten Aufstiegsplatz.

Kultur
Kultur
"Die schwarzen Brüder": Hartes Kinderschicksal

"Die schwarzen Brüder" sind ein Jugendbuchklassiker. Seit der Veröffentlichung 1941 haben unzählige Kinder mit den Kaminkehrer-Buben, den Spazzacamini, mitgefiebert, die sich gegen die unmenschliche und gefährliche Arbeit im Mailand des 19.

Kultur
Kultur
Vor 125 Jahren wurde Charlie Chaplin geboren

Im März 1978 kam es am Genfer See zu einer Entführung. 600 000 Franken forderten die Verbrecher, dann würden sie ihr Opfer wiederbringen - tot.

Fondsmanager auf Rachefeldzug
Fondsmanager auf Rachefeldzug
Polizei sucht "Robin Hood" von Liechtenstein

Verwirrung im Fürstentum: In Liechtenstein soll ein Ex-Fondsmanager einen Banker und dann sich selbst erschossen haben. Trotzdem fahndet die Polizei nach ihm - weil seine Homepage aktualisiert wurde.

Sport
Sport
Fürth enttäuscht beim 0:0 in Ingolstadt

Die SpVgg Greuther Fürth muss für die angepeilte Rückkehr in die Fußball-Bundesliga noch zulegen. Der Zweitligist aus Franken kam beim FC Ingolstadt nicht über ein torloses Remis hinaus und konnte den Patzer des Aufstiegsrivalen SC Paderborn lediglich teilweise nutzen.

2. Bundesliga
2. Bundesliga
Fürth nähert sich Aufstieg nur langsam

Paderborn hatte gepatzt, da hätte Fürth einen großen Schritt Richtung 1. Liga machen können. Doch die Franken kamen beim 0:0 in Ingolstadt nicht recht voran. Bitter: Djurdjic verschoss einen Elfmeter.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?