A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundesamt für Verfassungsschutz

Politik
Politik
Gauck über Spionagefall beim BND: "Spiel mit Freundschaft"

Bundespräsident Joachim Gauck hat sich besorgt über den Spionagefall beim Bundesnachrichtendienst (BND) gezeigt und vor einer Belastung der deutsch-amerikanischen Beziehungen gewarnt.

Politik
Politik
US-Spion beim BND war Hilfskraft

Die Affäre um den US-Spion beim Bundesnachrichtendienst scheint nicht ganz so weite Kreise zu ziehen wie zunächst befürchtet. Der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags ist nach Angaben seines Vorsitzenden Patrick Sensburg doch nicht ausspioniert worden.

Spionage-Affäre
Spionage-Affäre
BND-Mitarbeiter war nur Hilfskraft

"Skandal", "Vertrauensbruch": Die Empörung über einen US-Maulwurf beim BND ist groß. Der NSA-Ausschuss scheint zwar doch nicht betroffen, noch ist das Ausmaß der Affäre aber unklar.

Nachrichten-Ticker
Twitter und Co. schärfer im Visier von Verfassungsschutz

Der deutsche Inlandsgeheimdienst will soziale Medien wie Facebook, Youtube oder Twitter schärfer unter die Lupe nehmen.

Politik
Politik
Verfassungsschutz rüstet gegen Terror auf

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) rüstet für die Überwachung der Kommunikation von Terroristen und Extremisten im Internet auf.

Nachrichten-Ticker
Extremisten in Deutschland wenden häufiger Gewalt an

Extremisten in Deutschland verfolgen ihre Ziele immer häufiger mit Gewalt: In seinem in Berlin vorgestellten Jahresbericht 2013 verzeichnet das Bundesamt für Verfassungsschutz starke Zuwächse bei Gewalttaten mit fremdenfeindlichem und mit linksextremistischem Hintergrund.

Nutzen
Nutzen "fraglich"
Rechnungshof kritisiert Cyber-Abwehrzentrum scharf

Mit seinem Cyber-Abwehrzentrum wollte der Bund gebündelt gegen Angriffe aus dem Netz vorgehen. Doch die Akzeptanz innerhalb der zuständigen Behörden ist gering. Der Rechnungshof übt scharfe Kritik.

Buch zur NSU-Mordserie
Buch zur NSU-Mordserie
"Das Aktenschreddern war Vorsatz und diente der Vertuschung"

Auf 900 Seiten zeichnen Stefan Aust und Dirk Laabs die Ermittlungen der NSU-Mordserie nach. Das Buch zeigt, wie sehr Verfassungsschutz und rechte Szene verquickt waren - Interview mit Co-Autor Laabs.

Dschihadisten in Syrien
Dschihadisten in Syrien
Kehle durchschneiden als Mutprobe

Wann ist man ein echter Dschihadist? In Syrien soll es ein grausames Einführungsritual für ausländische Kämpfer geben: Die Männer sollen Gefangene in "Schlachthäusern" töten, so der Verfassungsschutz.

Nachrichten-Ticker
Spionageabwehr gegen Partner könnte ausgebaut werden

Als Konsequenz aus der internationalen Spähaffäre erwägt die Bundesregierung nach Medieninformationen, westliche Geheimdienste und Botschaften auf deutschem Boden durch eigene Agenten beobachten zu lassen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Bundesamt für Verfassungsschutz auf Wikipedia

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) ist ein deutscher Inlands-Nachrichtendienst, dessen wichtigste Aufgabe die Überwachung von Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland ist. Er verfügt über keine polizeilichen Befugnisse. Ein indirekter Vorläufer war in der "Weimarer Republik" der Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung, der von 1920 bis 1929 existierte und ebenfalls über keine polizeilichen Befugnisse verfügte, sonde...

mehr auf wikipedia.org