HOME
Polizisten kontrollieren an einer Baustelle auf der Bundesstraße 91 zwischen Deuben und Werschen ein Taxi
Exklusiv

Attacke von Halle

Irrfahrt und Flucht: Ein Taxifahrer wollte Stephan B. stoppen

Nach den tödlichen Schüssen vor der Synagoge und in einem Dönerladen flüchtete der Attentäter Stephan B. aus Halle nach Wiedersdorf. Das Protokoll seiner Flucht bis zur Verhaftung weist Lücken auf. Um sie zu schließen, hat der stern mit Männern gesprochen, denen der Schütze in einer Autowerkstatt gegenüberstand.

Von Tilman Gerwien
Kfz-Mechaniker

Verdienst-Check

Was verdient eigentlich ein Kfz-Mechaniker?

Auto

Reparatur-Horror – daran erkennen Sie eine gute Auto-Werkstatt

Von Gernot Kramper

Auto winterfest

So einfach können Sie den Winter-Service für Ihr Auto selbst machen

Der Audi ließ sich nicht bewegen. Zum Glück gab es genügend Raum für den Abschleppwagen.

Elektronik im Auto

Wenn die Parkbremse das Auto eine Woche lahmlegt

TV-Soaps

Das passiert heute in den Soaps

Bildband

So elegant können alte Drahtesel aussehen

Von Gernot Kramper

Fixe Reparatur am Blech

So entfernt man Dellen aus dem Auto

Australien: Giftschlange verirrt sich in Lamborghini-Tür

Schock in der Werkstatt

Lamborghini-Tür beherbergt giftige Überraschung

Russland: Iphone fängt Feuer bei Batterie-Reparatur

Akku explodiert

Wenn ein iPhone Flammen speit

Burning Man

Die Vision einer besseren Welt

Wegen häufiger Reperaturen

Paar lässt Wagen durch Panzer schrotten

Chaos in russischem Autoshop

Zu dieser Werkstatt sollte niemand sein Auto bringen

Ein Handwerkergürtel mit Hammer, Schere und Zollstock

Tapezieren, streichen, reparieren

Warum die Alleskönner-Handwerker bald ihren Job an den Nagel hängen

Das fertige Blattgold wird per Hand zwischen Papierseiten gelegt – und geht als Büchlein zu 25 Stück in den Handel

Wie wird's gemacht?

Blattgold, ein glänzendes Geschäft

Fahrrad-Kalender

So elegant können alte Drahtesel aussehen

Von Gernot Kramper
Unklar ist noch, was bei dem Rückruf an den Motoren gemacht werden soll. Sicher ist nur, dass das nicht mehr Volkswagen allein entscheidet.

Erzwungene Diesel-Umrüstung

Schluss mit der Wolfsburger Selbstherrlichkeit

Von Gernot Kramper
Das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf

Software-Probleme

Daimler irritiert mit Rückruf-Schreiben für Mercedes-Sprinter

Kfz-Mechaniker bei der Arbeit: Beim Gebrauchtwagen ist nicht jede Reparatur notwendig.

Kostenfalle Reparatur

Erst rechnen, dann reparieren

Chaos-Werkstatt

Mercedes fällt von der Hebebühne

Trink-Revolutionäre

Frau Ingwers Geheimnis

Lenkung fehlerhaft

Mercedes ruft 28.000 C-Klasse-Autos in die Werkstatt

Probleme mit der Lenkung

Toyota ruft knapp sieben Millionen Autos in die Werkstatt zurück

Schnauze, Wessi!

Mein Auto, das verwöhnte Boxenluder

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?