HOME
Apple - iPhone X - Überstunden - Schüler - China - Produktion

Produktion bei chinesischem Zulieferer

Apple bestätigt: Schüler machten illegale Überstunden für das iPhone X

Das iPhone X ist Apples neuestes und teuerstes Smartphone. An der Produktion ist auch der chinesische Zulieferer Foxconn beteiligt. Wie nun bekannt wurde, ließ die Firma Schüler teilweise bis zu elf Stunden arbeiten. Apple will inzwischen tätig geworden sein.

Apple-Gerüchteküche

Es ist soweit: Apple zeigt das iPhone 8

Das iPhone 7 Plus hebt sich vor allem mit der Doppelkamera vom kleineren Modell ab.

Apple-Zulieferer Foxconn

Manager verdiente mit geklauten iPhones Millionen

Von Malte Mansholt

Wegen Trump-Wahl

Das iPhone könnte bald doppelt so teuer werden

Bis Kunden die Apple-Watch zu Hause haben, kann es eine ganze Weile dauern

Apple Watch

Auslieferung verzögert sich

Fehler bei Playstation 4

4000 Mal Totalausfall

Apple-Gerüchte

iPhone 5S bekommt Fingerabdruckscanner

Apples Offensive

Zwei neue iPhone 5-Modelle ab September auf dem Markt

Gerüchte um iPhone

Billigversion bereits im September

Unmenschliche Arbeitsbedingungen in China

Das Mädchen, das sich wegen Apple umbringen wollte

Kritik an Pegatron

Schlimme Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

Billiglöhne, Kinderarabeit, Misshandlung

Verdeckte Ermittler greifen Apple-Zulieferer an

Spekulationen um neues iPhone

Apple will Billighandy von Pegatron herstellen lassen

Elektronikbranche

Gespräche über Foxconn-Einstieg bei Sharp werden fortgesetzt

Milliardengewinne dank Apple

Foxconn-Einstieg bei Sharp möglich

iWatch

Apple soll an schlauer Touchscreen-Uhr arbeiten

Von Christoph Fröhlich

Apple-Markencheck

Fauler Apfel

Von Christoph Fröhlich

Gerüchte um iTV

Apple testet angeblich Fernseher-Prototypen

Umstrittener Apple-Zulieferer

Foxconn verzweifelt am iPhone 5

Apple-Zulieferer

Foxconn ließ 14-Jährige an Fließbändern schuften

Zu hoher Produktionsdruck

Foxconn-Arbeiter protestieren wegen iPhone 5

Zulieferer für Apples iPhone

Foxconn-Werk läuft nach Massenschlägerei wieder

Nach Massenschlägerei

Foxconn-Fabrik in China nimmt Arbeit wieder auf

Massenschlägerei bei Foxconn

Apple-Zulieferer bestätigt sein Skandal-Image