HOME
Der Orgasmus der Frau ist nicht selbstverständlich

Tipps einer Sexualberaterin

Orgasmus der Frau: Warum der Höhepunkt keine Selbstverständlichkeit ist

Viele Frauen hatten noch nie einen Orgasmus. Die Sexologin Ann-Marlene Henning verrät, warum der Höhepunkt eine Frage des richtigen Trainings ist.

Von Anna Stefanski
Du bist auf der Suche nach neuen Erfahrungen? Hier kommen sechs Sexspielzeuge für Männer (Symbolbild)

Männer-Spielzeug

Diese sechs Sexspielzeuge sollen Männern besonders gut gefallen

NEON Logo
Wer sexuell offen ist, der probiert neues Sexspielzeug aus (Symbolbild)

Vibratoren und Co.

Sie versprechen mehr Spaß im Bett: Sieben Sexspielzeuge zum Ausprobieren

NEON Logo
In einem Amazon-Lager liegt ein Paket mit schwarz-blauem "Amazon Prime"-Klebeband

Mysteriöse Sendungen

Kunden kriegen überraschend Amazon-Pakete - das steckt dahinter

Stiftung Warentest prüft Sextoys für Schadstoff im Video

Nicht nur "befriedigend"

Wie viele Schadstoffe stecken in Dildos und Vibratoren? Stiftung Warentest prüft Sextoys

Von Andrea Sommer
Frauen in Nordkorea sind  hilflos sexueller Gewalt durch Staatsbeamte und Parteifunktionäre ausgeliefert

Befragung von Human Rights Watch

Frauen aus Nordkorea berichten, wie sie Tag für Tag von Offiziellen vergewaltigt werden

Hatte schon immer einen sehr speziellen Humor: Marilyn Manson

Marilyn Manson

Sexspielzeug mit seinem Kon­ter­fei

Der Flughafen Berlin-Schönefeld

Chaos in der Urlaubszeit

Sexspielzeug löst Alarm am Flughafen Berlin-Schönefeld aus

Sex Interviews
#BESTOFNEON

NEON-Bettgeflüster

Interviews mit Paaren direkt nach dem Sex: "Dann hat er mich von hinten genommen"

NEON Logo

Jenna Dewan

Das gab's von Janet Jackson zum Valentinstag

Kakerlaken am Valentinstag - für den Bronx Zoo in New York City passt das zusammen

Kakerlaken und Sexspielzeug

Kuriose Fakten und Anekdoten zum Valentinstag

Stripperin und Mama

"Mein Job als Sexarbeiterin macht mich zu einer besseren Mutter"

NEON Logo
Eine Frau, die sich amüsiert

Dessous, Dildos, Peitschen

Vibratoren statt Tupperdosen: Was ich auf einer Sextoys-Party erlebt habe

NEON Logo
Beate Uhse ist insolvent

Sexshops und Co.

Beate Uhse ist insolvent - warum der Erotikpionier am Abgrund steht

Von Katharina Grimm
Mark Garnier sexuelle Belästigung

Sexuelle Belästigung

Sekretärin musste für britisches Regierungsmitglied Sexspielzeug kaufen

Als Zimmermädchen im Hotel findet man die schrägsten Dinge

Waffen, Sexspielzeug, Tierbabys

Zimmermädchen berichten, was sie alles in Hotelzimmern finden

Handschellen fürs Liebesspiel

Jobangebot

Sexspielzeug-Tester in Vollzeit gesucht - und das müssen Sie können

Ein solches Sexspielzeug hat sich im Darm einer jungen Britin festgesetzt

Sex-Panne

Sexspielzeug bleibt stecken: Junger Britin drohte künstlicher Darmausgang

Produkte des Berliner Start-ups Amorelie

Sexspielzeug im Drogeriemarkt

Bei dm gibt's jetzt knuffige Vibratoren und bunte Liebeskugeln

Ob "Quickie" oder ausgeruhter Sex: Die Vorlieben variieren

Umfrage von Sexspielzeug-Vertrieb

Studie: So lange haben Menschen im Durchschnitt Sex

Burger King

Valentinstag

An diesem Menü von Burger King darf man erst ab 18 naschen

Im Westen nichts Neues

Wenn aus Sexpuppen Familie wird

NEON Logo
Sextoys sind für viele Frauen nicht mehr wegzudenken

Henriette Hell: Was ich über Sex gelernt habe

Sextoy-Revolution 2017: Schaffen sich die Männer jetzt selbst ab?!

Frau liegt im Bett und hält ein Smartphone in den Händen
Kolumne

Weiblich, ledig, na und?

Das passiert, wenn du dich bei C-Date anmeldest

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(