HOME

Stern Logo Der TV-Tipp des Tages

Die Transportbox sollte immer quer zur Fahrtrichtung im Kofferraum liegen

Sicherheit für Mensch und Tier

Hunde im Auto transportieren: Das müssen Fahrzeughalter beachten

Viele Hundebesitzer lassen ihre Vierbeiner ungesichert im Auto mitfahren. Das ist nicht nur lebensgefährlich, sondern auch strafbar. Wir zeigen Ihnen sichere Transportmöglichkeiten.

Von Anna Stefanski
Eine gingerfarbene, getigerte Katze schleicht durchs hohe Gras

Rettungsaktion in Hamburg

Feuerwehr rückt mit Spezialgerät zur Katzenrettung an - doch das Tier hat eigene Pläne

Von Annette Berger
Ein Hund steckt seine Nase durch ein leicht geöffnetes Autofenster

Notsituation

Ein Hund sitzt im heißen Auto: So können Sie ihn ungestraft retten

Erste Hilfe für den Hund: So leistet man Hilfe für einen Vierbeiner

Notfall-Unterstützung

Erste Hilfe für den Hund – so geht's richtig

Ein Rottweiler rennt über einen Gartenweg

Landkreis Sigmaringen

Rottweiler attackiert Mutter und zwei Kleinkinder in Baden-Württemberg

Pudel ist im Schnee kaum zu erkennen

Meister der Tarnung

"Wo ist mein Hund?" Finden Sie den gut getarnten Pudel auf diesem Foto?

Hundehalter können im März einiges erleben

Das steht an

Termine für Hunde und ihre Besitzer: Die besten Events und Veranstaltungen im März

Welpen: Kleine Wesen mit großer Wirkung

Hundewelpen

Kleine Wesen, die große Verantwortung verlangen

Dobermann Kardiomyophatie: Das kranke Herz jedes zweiten Dobermanns

Vorbelastete Hunderasse

Dilatative Kardiomyophatie: Das kranke Herz jedes zweiten Dobermanns

Hecheln ja, bellen nein! Zumindest zu laut sollten Hunde in dem kleinen Ort Feuquières nicht kläffen. Sonst müssen ihre Besitzer eine Strafe zahlen.

Strafen für Herrchen

Schnauze halten! Französisches Dorf bestraft Hundegebell

Von Annette Berger
Hundezucht: Was kommt auf mich zu, wenn ich selbst züchten möchte?

Hundezucht

Was kommt auf mich zu, wenn ich selbst züchten möchte?

Macht und Ohnmacht in der Hundeerziehung - wie konsequent müssen wir sein?

Tipps vom Hundetrainer

Macht und Ohnmacht in der Hundeerziehung - wie konsequent müssen wir sein?

Zahnschmerzen bei Hunden

Gebisspflege

Wie man Zahnschmerzen beim Hund erkennt und behandelt

Heidi Klum und Tom Kaulitz sind inzwischen verlobt

Heidi Klum und Tom Kaulitz

Gemischte Reaktionen auf ihr sexy Bett-Selfie

Mann setzt Hund auf der Straße aus

Herzlose Aktion

Herrchen setzt Hund am Straßenrand aus – doch der lässt nicht locker

NEON Logo
Schwarzer Neufundländer schaut in die Kamera

Neue Studie

Intelligenz überschätzt: Hunde sind nicht klüger als andere Tiere

Promillegrenze fürs Gassigehen: Österreicht prüft neue Tierschutzregel

Tierschutz

Promille-Grenze für Hundebesitzer – Österreich prüft neue Tierschutz-Maßnahme

"Do you look like your dog?"

Verwechslungsgefahr: Diese Hunde sehen aus wie ihre Frauchen und Herrchen

NEON Logo
Auch der Hund möchte einmal Urlaub machen

Hund

Bello will mit? Darauf sollte man achten

Die Schnauze eines Hundes in Nahaufnahme

Sepsis

Ein Mann verliert Arme und Beine - wegen Hundespeichel

Ein schwarzer Labrador als Blindenführhund

Tierquälerei

Sehbehinderter Engländer schlägt seinen Blindenhund "zehn Mal ins Gesicht"

Ein Labrador spielt mit einem Stock

Gut gemacht, Marla!

Labrador wird zum Suchhund ausgebildet – und wird viel früher als erwartet zum Helden

#WhatTheFluffChallenge

Neuer Handtuchtrick verwirrt Hunde – und die Videos dazu sind grandios

Mann und Hund im Wald
#BestOfNEON

Zoophilie

"Ihr macht das Spaß und mir auch": Michael lebt in einer Liebesbeziehung mit seinem Hund

NEON Logo
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(