HOME
Audi Autohandel

Autohandel setzt auf Direktvertrieb

Händler auf dem Abstellgleis

Die Automobilwirtschaft wackelt seit einigen Jahren in ihren Grundfesten. Nicht nur die Antriebstechnologien, die große Zahl der Mitarbeiter und schlecht ausgelastete Werke stehen auf dem Prüfstand. Auch vielen Händlern dürfte es an den Kragen gehen.

Onlinedating

Ziele, Jobs, Auswahlverhalten

Tinder und Co.: So unterscheiden sich Männer und Frauen beim Online-Dating

Mädchen spielt auf der Wiese am Handy

Verstörendes Experiment

Mütter überführen erwachsene Männer auf Instagram, die minderjährigen Mädchen nachstellen

Von Eugen Epp
Junge Menschen spielen vor PCs

Computer-Spielsucht

Chinas neue Regeln für jugendliche Gamer: Nur 90 Minuten und um 22 Uhr ist Schluss!

Von Rune Weichert
Der Bezahldienst Paypal ist praktisch, wird aber auch von Betrügern ausgenutzt.

Falscher Klick, das Geld ist weg

Ebay Kleinanzeigen: Vor dieser Paypal-Betrugsmasche warnt die Polizei

Von Christoph Fröhlich

Zeit auszumisten!

Tamagotchi und Co.: Mit diesen Nostalgiker-Stücken kann man auf Ebay noch Geld verdienen

NEON Logo
Justizministerin Barley

Barley fordert höhere Besteuerung von Online-Plattformen wie Airbnb

Aminata Belli

NEON-Reihe "Bin ich schön?"

Alles nur Fake? – Aminata Belli über die Welt der Influencer

NEON Logo
Tinder, Once und Co.: Welcher Dating-Typ bist du?

Persönlichkeitstest

Alpha, Diplomat oder doch eher devot – welcher Dating-Typ bist du?

NEON Logo
Baumärkte im Wandel

Obi, Hagebau, Hornbach und Co.

Deutschland, wo sind deine Handwerker? Mit diesen Problemen kämpfen Baumärkte

Mode-Selbstversuch

Abgeguckt und anprobiert: Ich habe mich wie Blair von "Gossip Girl" gestylt

NEON Logo
Youtuberin Adina Rivers
Interview

NEON Lovestorm

Sex-Youtuberin Adina Rivers inspiriert Millionen – was für sie guter Sex bedeutet

NEON Logo
EU einigt sich auf Urheberrecht für digitales Zeitalter

EU-Institutionen einigen sich auf umstrittene Reform des Urheberrechts

Beim Netzwerken kommt es nicht auf die Quantität der Kontakte an, sondern auf die Qualität

Richtig Netzwerken

Warum es Quatsch ist, 1000 Xing-Kontakte zu haben

Die Frontseite des kleinen Dorfladens in Jachenau
Bayern-Reihe

Bei Herrmanns dahoam

Danke für eure Anteilnahme, aber wir Bayern kommen mit dem Schnee schon klar!

https://www.instagram.com/heylilahey/
NEON Lovestorm

Inspiration

Von wegen "heuchlerischer Öko-Blogger": Darum zählt in Sachen Nachhaltigkeit jeder Schritt

NEON Logo
Interview

DariaDaria

Influencerin über soziale Netzwerke: "Die Ignoranz wichtigen Themen gegenüber kotzt mich an"

NEON Logo
Streit eskaliert: Paris verklagt Airbnb

Sharing-Plattform

Streit um Wohnraum eskaliert: Paris verklagt Airbnb

Ein Mann hält ein Kondom in der Hand

"Condom Snorting Challenge"

Gefährliche Kondom-Challenge - warum Mediziner davor warnen

Ranking

Dating, Job, Babysitter - das sind die beliebtesten Onlineportale

Hier wollte keine Bank investieren

Von Pole-Dance-Studio bis Bienenschwarm: Die kuriosesten Kredite im Netz

Dschungelcamp 2013

Auch online auf Rekordkurs

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.