HOME

Transatlantisches Bündnis: Die Nato wird 70 – an diesen Orten in Deutschland ist der Kalte Krieg noch sichtbar

Die Nato wird 70, der Kalte Krieg ist seit 30 Jahren vorbei. Dennoch erinnern in Deutschland immer noch zahlreiche Relikte an die Zeiten der atomaren Bedrohung.

Notlandeplatz

Wie hier auf der A7 in Schleswig-Holstein existieren entlang der deutschen Autobahnen noch rund ein Dutzend sogenannter Notlandeplätze. Schnurgerade, kilometerlange Abschnitte, auf denen im Bedarfsfall die Leitplanken entfernt werden können. So können Flugzeuge dort starten und landen. Zu erkennen sind die Notlandeplätze unter anderem an dem betonierten Mittelstreifen ... 

Picture Alliance

Vor 70 Jahren unterzeichneten Vertreter von Belgien, Dänemark , Frankreich, Großbritannien, Island, Italien, Kanada, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Portugal und den USA einen Vertrag, der die Weltordnung die folgenden Jahrzehnte entscheidend mitbestimmen sollte: den Nordatlantik-Pakt. 

Die Bundesrepublik trat dem transatlantischen Verteidigungsbündnis 1955 bei und wurde zentraler Schauplatz im Kalten Krieg. Im Westen die Nato, im Osten der Warschauer Pakt. Bis an die Zähne bewaffnet standen sich die beiden Blöcke gegenüber – jederzeit bereit, einen (Atom-)Krieg mit unberechenbaren Folgen zu führen. Das Schlachtfeld wäre wohl zunächst Deutschland gewesen, entsprechende Pläne lagen bei den Militärs beider Seiten in den Schubladen.

70 Jahre Nato: Relikte des Kalten Krieges in Deutschland

Die Bundesregierung traf zahlreiche Vorkehrungen für den Ernstfall, um sich und die Bevölkerung zu schützen oder den Feind aufzuhalten. Mit dem Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 galt der Kalte Krieg als überwunden. Der Ostblock zerfiel in den folgenden Jahren, der Warschauer Pakt wurde aufgelöst. Die Gefahr eines Dritten Weltkrieges war damit gebannt.

Doch auch jetzt, 70 Jahre nach Gründung der Nato und 30 Jahre nach ihrem Triumph mit dem Ende der alten Weltordnung, erinnern in Deutschland noch zahlreiche Relikte an den Kalten Krieg und die Jahrzehnte währende Bedrohung. Spuren einer Welt von gestern, die uns noch heute begleitet – genauso wie der Nordatlantik-Pakt.

Klicken Sie sich oben durch die Bilderstrecke.

+++ Lesen Sie hier im stern: "Bildband 'Spuren des Kalten Krieges': Diese Bunker und Raketen sollten die Welt vernichten – nun verfallen sie" +++

"Doomsday Plane": So sieht Trumps fliegender Krisen-Kommandoposten von innen aus
wue