HOME
Wie sieht unsere Welt ohne Bienen aus?

Weltbienentag

Wie sieht unsere Welt ohne Bienen aus?

Zum Weltbienentag: Menschen, die in Bäumen hocken und Blüten mit der Hand bestäuben und Bienenstöcke, die in Lastwagen durch das Land gefahren werden – wie sieht eine Welt aus, die sich durch das Ableben der Bienen rasant verändert?

Von Svenja Napp

Artensterben

Der erschütternde Weltbericht in Bildern

Frankreichs Umweltminister François de Rugy in Metz

G7-Umweltminister verabschieden Leitlinien zum Schutz der Artenvielfalt

Eine Biene sitzt auf einer Blume

Artenvielfalt in Gefahr

Weltbericht zum Artensterben: Das sind die erschreckenden Zahlen und Fakten

Biene auf einer Wabe - Beispiel für das Aussterben der Arten

Dramatischer Weltbericht

Massives Artensterben: Mensch tilgt Natur von der Erde und zerstört eigene Lebensgrundlage

Opfer der menschengemachten Probleme sind auch die Bienen

Weltbiodiversitätsrat berät über Zustandsbericht zur Artenvielfalt

Der Sehuencas-Wasserfrosch ist vom Aussterben bedroht

Sehuencas-Wasserfrosch

Romeo, der einsamste Frosch der Welt, hat endlich ein Date

Diese Tiere bedrohen unsere Artenvielfalt

Waschbär, Ochsenfrosch und Co.

Diese Tiere bedrohen die Artenvielfalt in Deutschland

Die Feuerfische sind mittlerweile fast an der gesamten Südostküste von Zypern nachzuweisen

Gefahr beim Baden

Giftige Rotfeuerfische erobern das Mittelmeer

VIEW Fotocommunity

Tag der Artenvielfalt: So schön ist unsere Erde

Die Bilder zeigen in der Tiefsee lebende Schlangensterne - enge Verwandte der Seesterne

Artenvielfalt

In Äquatornähe tobt das Leben - nur in der Tiefsee ist das anders

Leptobrachium bompu, ein braun-schwarzer Frosch mit blauen Augen, sitz im Laub

Neu entdeckte Tierarten

Die schönsten Froschaugen der Welt

Evolution schwarz auf weiß

Tierskelette - faszinierend und schön!

Eine Wildkatze in einem Gehege bei Eisenach

Umweltschutz

Australien will zwei Millionen wilde Katzen töten

Jede dritte Art in Deutschland ist bedroht. Beim Rebhuhn gibt es einen Rückgang von 90 Prozent.

Artenschutz-Report

Jede dritte Art in Deutschland vom Aussterben bedroht

Einst war der Zwergbeutelmarder im gesamten Norden Australiens beheimatet. Heute ist sein Verbreitungsgebiet stark zusammengeschrumpft - das Säugetier gehört zu den bedrohten Arten.

Artenschwund in Australien

Füchse und Katzen rotten heimische Säugetiere aus

App für Bienenfreunde

Füttert die Bienen!

Klimawandel

Versauerung der Meere gefährdet Artenvielfalt

Neue Rote Liste

Globale Krise der Artenvielfalt

Pestizide in Gewässern

Artenvielfalt durch Schadstoffe gefährdet

Liste zur Artenvielfalt

Mini-Frosch gehört zu "skurrilsten Entdeckungen" von 2012

"Naturwunder Erde": Zerstörung des Regenwaldes

Der Abgrund ist nah

Das große Sterben

Der Verlust der Artenvielfalt bedroht Milliarden Menschen

WWF-Report

Eine Erde reicht nicht