HOME
Forscher verunglückt

Allein in rauer Wildnis

Tod im Gletschersee: Deutscher Geologe verunglückt in Chile

Im äußersten Süden von Patagonien wollte er Geräte zur Klimamessung installieren. Doch das raue Wetter wurde dem Wissenschaftler zum Verhängnis. Offenbar kenterte er in seinem Kajak bei der Fahrt über den Grey-See - und fiel ins eiskalte Wasser.

Deutscher Forscher kommt an chilenischem Gletscher um Leben

Deutscher Forscher in Chile ums Leben gekommen

Deutscher Wissenschaftler in Chile vermisst

Skipisten-Präparierung am 12. Oktober 2018 am Resterkogel in den Kitzbüheler Alpen
Interview

Klimawandel in den Bergen

"In Schneekanonen zu investieren ist der Wahnsinn"

Von Till Bartels
Verteidigungsminister Aguad und Marinechef Villán (r.)

Mit 44 Insassen verunglücktes U-Boot "ARA San Juan" nach einem Jahr geortet

Gletscher in Patagonien

Perito Moreno – unterwegs auf dem eisigen Riesen

Südamerika

Patagonien: Auf der Straße ins Nichts

Von Jan Christoph Wiechmann
Der Perito Moreno gehört zu den wenigen Gletschern Patagoniens, die nicht schrumpfen.

Patagoniens größter Gletscher

Perito Moreno: Wandern auf dem Rücken des eisigen Riesens

Von Jan Christoph Wiechmann

Dani Arnold

Dieser Extremkletterer bezwingt die Berge dieser Welt - einsam und ungesichert

Von Till Bartels
Dieses Bild zeigt: So könnte das "langhalsige Lama" ausgesehen haben

Nach jahrhundertelangem Streit

Forscher lösen Rätsel um "merkwürdigstes jemals entdecktes Tier"

Südlicher geht es kaum.

Im VW Amarok durch Patagonien

Komfortables Arbeitstier

Pinguin Dindim

"Dindim" schwimmt 8000 Kilometer

Der treueste Pinguin der Welt kehrt zu seinem Retter zurück

Extremklettern in Patagonien

1200 Meter über dem Abgrund

Chinesischer Fischtrawler

Nach Warnschüssen

Argentinische Küstenwache versenkt chinesischen Fischtrawler

Douglas Tompkins

Philanthrop Douglas Tompkins

Gründer von The North Face stirbt bei Kayakunfall

Der mexikanische Drogenboss Joaquin Guzman Loera alias El Chapo im Februar 2014

Jagd auf Joaquín Guzmán

Alarm in Argentinien - Drogenboss "El Chapo" gesichtet

Durch die Pampa: 2400 Kilometr sind es von Buenos Aires bis Ushuaia in Feuerland.

"Ottos Reise" in Argentinien

Hart am Wind bis nach Feuerland

Von Jan Boris Wintzenburg

Knochenfund in Argentinien

Größter Dinosaurier aller Zeiten entdeckt

David Lama am Cerro Torre

Leben am Limit

Mille Miglia Argentina

Kein Messer zwischen den Zähnen

"Naturwunder Erde": Patagonien

Hundert Jahre Einsamkeit

"Naturwunder Erde"-Fotograf im Interview

Der Augenzeuge des Wandels

Der Hefestamm, der Lager-Bier möglich machte, stammt aus Patagonien

Jahrhundertealtes Geheimnis gelüftet

Lager-Bier existiert dank Hefe aus Patagonien