HOME
Adam Schiff

Wurde das Amt missbraucht?

Impeachment-Prozess: Trump wird korrupte Absicht vorgeworfen

Bis heute haben die Anklagevertreter im Amtsenthebungsverfahren gegen den US-Präsidenten Zeit, ihre Vorwürfe vorzutragen. Werden die Anklagepunkte den Senat überzeugen?

Donald Trump

Strategie der Verteidigung

Trump kontert wie immer: alles abstreiten und selbst schwere Vorwürfen erheben

Schweiz, Davos: US-Präsident Donald Trump spricht 2018 bei der jährlichen Tagung des Weltwirtschaftsforums (WEF) im Konferenzzentrum auf dem Podium

Die Morgenlage

Weltwirtschaftsforum beginnt Jahrestagung in Davos – Trump hält die Auftaktrede

Trumps Verteidiger kanzeln Anklage ab

US-Präsident Trump

Amtsenthebungsverfahren

Trumps Verteidiger kanzeln Anklage ab

Kenneth Starr

Schlagabtausch

Trump-Anwälte greifen an: Anklagepunkte verfassungswidrig

Kreise: Trumps Verteidigung will Anklage in Gänze angreifen

Amtsenthebungsverfahren gegen Trump hat begonnen

Impeachment

Vorstellung der Anklagepunkte

US-Senat kommt zur ersten Impeachment-Sitzung zusammen

US-Präsident Trump

Fragen und Antworten

Amtsenthebungsverfahren gegen Trump: Was jetzt passiert

Impeachment: Pelosi bestätigt Votum im Repräsentantenhaus am Mittwoch

Jerry Nadler (M.)

Justizausschuss im US-Repräsentantenhaus vertagt Votum zu Anklage gegen Trump

Video

US-Demokraten formulieren Anklagepunkte gegen Trump

Donald Trump

Medien: US-Demokraten wollen am Dienstag Anklagepunkte gegen Trump vorlegen

Benjamin Netanjahu

Netanjahu wird wegen Korruption angeklagt

R. Kelly fand sich in den vergangenen Monaten wiederholt vor Gericht wieder

R. Kelly

Er plädiert weiterhin auf nicht schuldig

Stormy Daniels

Es wird doch keine Anklage geben

Sexuelle Tätlichkeit

Drei neue Anklagepunkte - Harvey Weinstein droht eine lebenslange Haftstrafe

Bill Cosby

Geschworenen fällen Urteil: Schuldig!

Nach aktuellem Stand muss Apple in Irland 13 Milliarden Euro Steuern nachzahlen

Klage beim EU-Gericht

Mit dieser Begründung will Apple die Milliarden-Nachzahlung umgehen

Beate Zschäpe betritt den Gerichtssaal in München

Aussage zu allen Anklagepunkten

Zschäpe und die überraschende Wende im NSU-Prozess

Wikleaks-Enthüller

Bradley Manning drohen "nur" noch 90 Jahre Haft

Wikileaks-Informant Bradley Manning

Schuldig der Spionage, doch kein Hochverrat

Vergewaltigungsvorwurf

Strauss-Kahn wird sich nicht schuldig bekennen

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.