HOME

Fotograf Steve McCurry

Die Poesie des Elends - 40 Jahre Bilder aus Afghanistan

Der Fotograf Steve McCurry bereist seit 40 Jahren Afghanistan - das Land am Hindukusch ist seine große Liebe und seine Leidenschaft. In den Bildern der Menschen spiegeln sich die Schönheit, Rauheit und Grausamkeit des zerrissenen Landes.

Anschlag auf einen Nato-Konvoi in Afghanistan

Tote bei Selbstmordanschlag auf Nato-Konvoi in Afghanistan

Mindestens 29 Tote bei Anschlag auf Moschee

Mindestens 29 Tote bei Anschlag auf Moschee in Afghanistan

Fabelhafte Fundstücke

Glück ist käuflich - 10 Fundstücke aus unserer Moderedaktion

Flüchtling Ali R. möchte seinen vollständigen Namen nicht nennen und nicht fotografiert werden. In seiner Heimatstadt Herat herrscht noch immer Krieg.

Minderjähriger Flüchtling Ali R.

"In Deutschland töten sie dich mit dem Kugelschreiber"

Polizisten in Afghanistan - die Suche nach den Entführten läuft

Afghanistan

Fünf Rotkreuz-Mitarbeiter verschleppt

Direkt vor dem US-Konsulat in Herat ist am Freitagmorgen ein LKW explodiert

Drei Tote bei Anschlag in Afghanistan

Taliban jagen LKW vor US-Konsulat in die Luft

Anschlag in Afghanistan

Mindestens 23 Tote nach Doppelanschlag

Nach Koranverbrennung in USA

Zahlreiche Tote bei Protesten in Afghanistan

In sieben Regionen

Afghanen übernehmen von Juli an das Kommando

Afghanistan

Phantomgrippe am Hindukusch

Karzai-Gegner Abdullah Abdullah

Balsam für nie verheilte Wunden

Sicherheitspolitik

Steinmeier nach Afghanistan gereist

Editorial

Deutschlands Dilemma am Hindukusch

Entführter Deutscher

Erste Festnahmen in Afghanistan

Entführung in Afghanistan

Anwalt glaubt nicht an Familienstreit

Afghanistan

Hintergrund der Entführung unklar

Afghanistan

Deutscher aus Eifersucht entführt?

Afghanistan

Schwerste Kämpfe seit Ende des Taliban-Regimes

Afghanistan

Taliban überziehen das Land mit Anschlägen

Beste investigative Leistung

Das neue Gesicht des Terrors

Afghanistan

Flucht ins Feuer

Abu Musab al-Zarqawi

Das Neue Gesicht des Terrors

Von Oliver Schröm

Afghanistan

Mehr als 100 Tote bei Kämpfen in Herat