HOME

Deutscher Mittelstand ruft zur Teilnahme an Europawahl auf

Berlin - Der Mittelstand in Deutschland hat zur Teilnahme an der Europawahl aufgerufen und umfassende Reformen in der EU gefordert. Das Ergebnis der Europawahl sei von herausragender Bedeutung, heißt es in einem Appell der Arbeitsgemeinschaft Mittelstand. Noch nie sei eine starke und einige EU so wichtig gewesen wie heute. Dafür seien Reformen allerdings unausweichlich. Neben dem Abbau von Bürokratie gehe es insbesondere um die Verbesserung der digitalen Infrastruktur, die Stärkung der Qualität der Dienstleistungen und die Förderung der Mobilität von Fachkräften.

TV-Debatte mit Parteichefs ohne scharfe Töne

Wer bezahlt Europa?

TV-Tipp

Wer bezahlt Europa?

Österreich: Alle FPÖ-Minister verlassen Regierung

Spitzentreffen

Analyse

Für die AfD ist der Skandal ärgerlich - mehr aber auch nicht

Europawahl

Europawahl am 26. Mai

Studie: Bürger setzen wenig Vertrauen in Europapolitiker

Video-Affäre um Strache

Österreichs Kanzler will FPÖ-Innenminister Kickl loswerden

Anne Will zur Ibiza-Affäre - die TV-Kritik
TV-Kritik

Anne Will

Das Polit-Beben in Österreich wird zum Streitthema – nur einer ist kaum erschüttert

AfD-Broschüren

Politologe: FPÖ-Affäre wird für AfD bei EU-Wahl kaum negative Auswirkungen haben

Demonstrationen gegen Nationalismus und für Europa

Norbert Hofer zum neuen FPÖ-Parteichef bestimmt

Europawahlen

Zehntausende demonstrieren gegen Nationalismus und Rechtspopulismus

Bei der Regierungsklausur im Mai 2018 hatte Bundeskanzler Sebastian Kurz (re.) noch keine Berührungsängste und posierte mit dem inzwischen zurückgetretenen FPÖ-Chef Heinz Christian Strache und Innenminister Herbert Kickl (li.)

FPÖ-Skandal in Österreich

Kanzler Kurz will offenbar FPÖ-Innenminister Kickl aus dem Kabinett werfen

Demonstrationen für Europa

«Ein Europa für alle»

Viele Zehntausend demonstrieren gegen Nationalismus

Tausende demonstrieren gegen Nationalismus und für Europa

Europawahl Europa Funfacts
#NeonEuropa

Kuriose Europa-Fakten

Teste dein Wissen: Berlin oder Istanbul – wo gibt es mehr Dönerbuden?

NEON Logo
Europafahne

Demos in vielen Städten

Europawahl: Breite Gegenwehr gegen «neue Ära» der Rechten

Wolfgang Niedecken

Gegen Populisten

Wolfgang Niedecken wirbt für demokratisches Europa

Strache-Video wohl nicht gezielt vor EU-Wahl veröffentlicht

Sebastian Kurz

Polit-Drama in Wien

Österreich vor Neuwahl - Van der Bellen empfängt Kurz

Zehntausende wollen gegen Nationalismus demonstrieren

Umfrage: 77 Prozent wollen an Europawahl teilnehmen

EU-Ratspräsident Tusk (M.) bei Demo in Warschau

Tausende Polen bei proeuropäischer Demonstration in Warschau

Merkel bei ihrem Wahlkampfauftritt in Zagreb

Merkel erteilt Nationalismus bei Wahlkampfauftritt in Kroatien scharfe Absage