HOME
AfD-Plakat in Berlin

AfD bei Europawahlen in Sachsen und Brandenburg stärkste Kraft

Tsipras bei der Stimmabgabe

Neuwahlen in Griechenland nach Wahlschlappe für Regierungschef Tsipras

Die Rechtspopulisten jubeln: Marine LePen (re.) siegte in Frankreich, Salvini mit seiner Lega (Mitte) in Italien.
+++ Ticker +++

Europawahl 2019

Starke Rechte: Lega von Salvini siegt in Italien, Le Pen in Frankreich - vorgezogene Neuwahlen in Griechenland

Konservative bei EU-Wahl erneut stärkste Kraft

Konservative bei EU-Wahl trotz Gewinnen von Rechtspopulisten stärkste Kraft

SPD-Spitzenkandidatin Katarina Barley und Parteichefin Andrea Nahles nach der Europwahl 2019

Wahlniederlage

SPD nach der Europawahl: emotionslos, ratlos, ziellos

Grünen-Chefs Annalena Baerbock und Robert Habeck (l. und r.), sowie die Europawahl-Spitzenkandidaten Sven Giegold und Ska Keller

Europawahl 2019

Mehr als Union, SPD und FDP zusammen – das deutliche Grünen-Ergebnis bei jungen Wählern

Von Finn Rütten
Orban bei der Stimmabgabe

Umfrage: Haushoher Sieg für Fidesz-Partei von Ungarns Regierungschef Orban

Europawahl: SPD-Spitze äußert sich zu enttäuschendem Ergebnis

SPD verliert bei Europawahl

"Mehr ging nicht" und "extrem enttäuschend" – so äußern sich Barley und Nahles

Europawahl: Manfred Weber fühlt sich klar beauftragt

Europawahl

Manfred Weber zum Ergebnis: "Die Union hat einen klaren Führungsanspruch"

Annalena Baerbock und Robert Habeck mit den Grünen im Hoch - die SPD stürzt derweil ab

Europawahl 2019

Der Tag, an dem die Grünen die SPD endgültig verdrängten? Eine Analyse

Von Andreas Hoidn-Borchers
Europawahl: Jörg Meuthen äußert sich

Rechte in Brüssel

AfD-Spitzenkandidat Jörg Meuthen: "Wollen dafür sorgen, dass die Macht der EU kleiner wird"

SPD Chefin Andrea Nahles und CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak

Europawahl 2019

So reagieren Union und SPD auf das katastrophale Ergebnis

Beste Ergebnisse bei der Europawahl: Die Grünen sind außer sich vor Freude

Europawahl

Die Grünen außer sich vor Freude – 22 Prozent machen sie zur zweitstärksten Kraft

Sven Giegold, Annalena Baerbock und Katrin Göring-Eckardt

GroKo-Parteien erzielen historisch schlechte Ergebnisse bei Europawahl

Kurz nach seiner Stimmabgabe in Wien

Klarer Sieg der ÖVP stärkt Österreichs Kanzler Kurz vor Misstrauensvotum

Grünen-Kandidat Giegold (l.), Parteichefin Baerbock (M.)

Prognose: GroKo-Parteien erzielen historisch schlechte Ergebnisse bei Europawahl

Simone Thomalla wirbt für die Europawahl

Simone Thomalla

Promi-Bild des Tages

Europawahl: Twitterreaktionen

Twitter über die #Europawahl

"Wenn Europa gewinnt, machen wir Autocorso"

Von Kyra Funk
Marteria auf einem Konzert in Hannover, im Dezember 2017

Marteria

Er setzt sich für die Europawahl ein

Europawahl: Europa wählt ein neues Parlament

Europawahl

Abschluss der Europawahl in Deutschland und 20 weiteren EU-Ländern

Griechische Wähler in einem Vorort von Athen

Endspurt bei der Europawahl

Steinmeier mit seiner Frau Elke Büdenbender

Bundeswahlleiter betont "besondere Bedeutung" der Europawahl und ruft zum Votum auf

Wahlen sind wichtiger Stimmungstest für Sánchez

Kommunal- und Regionalwahlen neben EU-Wahl in Spanien

Frau mit Weltkarte
NeonEuropa

Persönlichkeitstest

Europa-Quiz: In welchem Land solltest du wirklich leben?

NEON Logo
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(