HOME
Laufbahn einer Schule

China

Vor 16 Jahren verschwand ein Lehrer. Nun fanden Polizisten seine Leiche unter dem Schul-Sportplatz

Der Lehrer Deng Shiping sollte den Bau einer neuen Sportanlage überwachen. Er übte Kritik an dem Bauunternehmen - das kostete ihn offenbar das Leben.

Mobbing gegen veganen Schüler in Wales

Gewalt auf dem Schulhof

Brutales Mobbing: 14-jähriger Veganer wird verprügelt und gezwungen, Fleisch zu essen

NEON Logo
Carsten Stahl steht vor einer Gruppe von Schülern
Interview

Anti-Gewalt-Coach

"Mobbing zerstört die Seele": Carsten Stahl ging durch die Hölle, dann änderte er sein Leben radikal

NEON Logo
USA, Florida, West Palm Beach: Schüler demonstrieren mit Schildern gegen die aktuellen Waffengesetze in den USA

Nach Massaker in Parkland

Wie US-Waffennarren die Suspendierung eines Schülers missbrauchen

Polizei in Teheran geht mit Wasserwerfern gegen Demonstranten vor
+++ Ticker +++

News des Tages

USA fordern Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats zur Lage im Iran

Praktischer Tipp

Auf den Fingern pfeifen: So klappt es endlich

Der Straßenstrich an der Kurfürstenstraße ist schon lange ein Problem. Nun versucht die Politik, Abhilfe zu schaffen. 

Berlin

Problem Straßenstrich - Schule bekommt Anti-Sex-Zaun

Ein Junge zeigt stolz seine Panini-Bilder

Panini-Wahn auf dem Schulhof

Schulen verbieten das Tauschen von Fußballbildern

Nach dem Leichenfund in Gelnhausen hat die Polizei fünf Tatverdächtige festgenommen

Gelnhausen

Leiche auf Schulhof in Hessen gefunden

Ein Mercedes SL 65 AMG macht etwas her. 

Hamburger Autohaus

Schüler-Prakti klaut Luxus-Karren - Mit 612 PS auf dem Schulhof

Siebenjährige in Kiel verschleppt und vergewaltigt

Siebenjähriges Mädchen vergewaltigt

Täter war für die Kieler Polizei kein Unbekannter

Neuseeländische Schüler Tanzen Maori-Kriegstanz auf Beerdigung

Für verstorbenen Lehrer

Schüler tanzen Kriegstanz auf Beerdigung

"Germany's next Topmodel"

Mehr Scheißegal-Haltung geht nicht

Von den Mitschülern gemobbt zu werden, macht für Kinder das Schulleben unerträglich. Wenn auch die Schulleitung machtlos ist, hilft nur noch die Androhung rechtlicher Schritte.

Mobbing an Schulen

Auch Siebenjährige haften, wenn sie mobben

Nigeria

Boko Haram tötet fast 50 Schüler bei Bombenanschlag

Hype um "Loom Bandz"

Nach diesen Gummibändern sind Kinder und Promis verrückt

Von Sarah Stendel

Elf Fußballer-Fakten zur WM

Angeberwissen für den Schulhof

Essen

Zwölfjähriger sticht Mitschüler nieder

Mauerbau vor 52 Jahren

Kanzlerin Merkel erteilt Geschichtsunterricht

Der Sommer meines Lebens

Karoline Herfurth über ihre Entdeckung 1999

Schock in Frankreich

Lehrerin stirbt nach Selbstverbrennung

Integrationsdebatte

Lindner fordert Deutschpflicht auf Schulhöfen

"Karate Kid"-Remake mit Jaden Smith und Jackie Chan

Mit Kung Fu gegen die Schulhofrüpel

WM 2010

Der König der Straße

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(