Verfassungsbeschwerde


Artikel zu: Verfassungsbeschwerde

Stern Logo

Verlust des Stadtratsmandats: Verfassungsklage eingelegt

Thüringens Ex-Kurzzeitministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) hat eine Verfassungsbeschwerde wegen des Verlusts seines Erfurter Stadtratsmandats eingelegt. Der Thüringer Verfassungsgerichtshof bestätigte am Montag den Eingang des Antrages, in dem sich Kemmerich auf Artikel zwei, Absatz eins der Landesverfassung, den Gleichbehandlungsgrundsatz bezieht, wie ein Sprecher des Gerichts sagte. Zuvor hatte der MDR darüber berichtet.