HOME
Der Westen ist heute im Osten angekommen - und keinesfalls andersherum

25 Jahre Einheit

Arme Wessis! Deutschland ist komplett DDRisiert

Duckmäuser, Überwachung und Kitas überall - nach 25 Jahren ist von der alten BRD kaum noch was übrig. DDR-Bürger fühlen sich wieder zu Hause. Und der Westen ist im Osten angekommen.

Historisches Datum: Am 13. August 1961 begann die DDR mit dem Bau der Berliner Mauer - und zementierte damit die deutsch-deutsche Teilung

DDR-Geschichte

Was war nochmal am 13. August?

Zeitzeugen zum 60. Jahrestag des DDR-Volksaufstands

"Ich hörte die Schreie der Geprügelten"

Netzspott zum Berliner Pannen-Flughafen

"Niemand hat die Absicht, einen Flughafen zu bauen!"

Deutsche Teilung

Gedenken an Mauerbau vor 50 Jahren

Interview mit DDR-Historiker Wolle

Der Deal mit den Mauersteinchen

DDR-Sprech

Niemand hat die Absicht, Phrasen zu dreschen

Von Niels Kruse

Dokumentation als Geschichts-Lesebuch

Die Stasi-Akte über Günter Grass

Berlin, Bernauer Straße: Unter den wachsamen Augen der Polizei baut ein Arbeiter an der Mauer

20 Jahre Mauerfall - Chronik

So dramatisch war das Jahr 1961

Von Kerstin Herrnkind

Das Inselduell

Sylt gegen Rügen

Hypo Real Estate

Ludwig Erhard kann liegen bleiben

Wer Streit vermeiden will, sollte regelmäßig die Hecke zum Nachbargrundstück schneiden

"Icke muss vor Jericht"

Vom Heckenstreit zum Heckenschützen

Düsenflugzeug "152"

Als die DDR dem Westen davonflog

Rolf Schneider über Wolf Biermann

"Wie einst unter Hitler"

Berlin vertraulich!

Warum Niebel übel ist

Zeitgeschichte

Der lange Weg zur Linken

Interview Florian Havemann

"Mein Vater? Ein kleines, triebgesteuertes Männchen"

Ausstellung

Die DDR im Spiegel der Pudelmütze

Von Anja Lösel

"DDR-Museum der Alltagskultur"

Neue Heimat für Triolas und Robotrons

Editorial

Bush-Besuch, Theater-Visite, Fürsten-Porträt

DDR

Kunst für Bananen und Jeans

Spiegel, 03.02.2003

Schröders Spiel

Akte 17. Juni 53 - Teil 2

Der Kampf

Akte 17. Juni 53 - Teil 3

Die Abrechnung