HOME
Schluss, aus, vorbei: Marcel Hirscher kommt im Olympia-Slalom nicht ins Ziel

Olympia-Slalom

Marcel Hirscher: Sein Scheitern ist eine Sensation

Das Scheitern von Marcel Hirscher im Slalom ist eine gewaltige Überraschung genau wie der Triumph von André Myrher aus Schweden. Erstmals seit zwei Jahren fährt der Österreicher ein Rennen nicht zu Ende.

Von Christian Ewers
Claudia Pechstein trägt die deutschen Medaillenhoffnungen am Freitag

Die Olympia-Nacht

Claudia Pechstein größte Medaillenhoffnung - Axel Jungk enttäuscht im Skeleton

Champions League: Atléticos Madrids Saul Niguez umkurvt drei Spieler von Bayern München

Reaktionen auf Saúl-Traumtor

Marco Reus spottet über Bayern-Niederlage - und löscht Tweet

Der österreichische Ski-Star Marcel Hirscher schrammte nur knapp am Unglück vorbei

Fluggerät stürzt auf Piste

Ski-Star Hirscher wird fast von Kameradrohne erschlagen

Jubel über die Medaillen: Felix Neureuther, Jean-Baptiste Grange und Fritz Dopfer

Ski-Weltmeisterschaft

Fritz Dopfer und Felix Neureuther holen Slalom-Medaillen

DSV-Läufer Felix Neureuther (r.) gratuliert Mattias Hargin, dem Slalom-Sieger von Kitzbühel

Slalom

Felix Neureuther wedelt in Kitzbühel aufs Podest

Alpin-Direktor Maier über Maria Höfl-Riesch

"Jetzt ist alles nur noch Zugabe"

Maria Höfl-Riesch in der Super-Kombi

Erst die Fahne - und jetzt Gold?

Skier statt Geige

Vanessa Mae startet für Thailand bei Olympia

Ski-WM in Schladming

Neureuther holt Silber im Slalom

Wintersport

Kostelic und Hirscher patzen - Myhrer gewinnt

Wintersport

Kirchgasser siegt - Vonn braucht noch 20 Punkte

Wintersport

Ski alpin - Höfl-Riesch gewinnt Herzschlagfinale

Wintersport

Neureuther raus – Dopfer Vierter

Wintersport

Vonn siegt in der Super-Kombi, Höfl-Riesch fällt zurück

Wintersport

Schild gewinnt Lienz-Slalom - Schleper verabschiedet sich

Wintersport

Slalom - Neureuther in Alta Badia auf dem Podest

Wintersport

Zettel siegt, Höfl-Riesch fällt aus

Wintersport

Höfl-Riesch im Slalom auf Rang drei

Riesch gewinnt Gesamtweltcup

"Das ist das Größte überhaupt für mich!"

Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen

Marlies Schild holt Gold im Slalom

Ski alpin

Riesch und Neureuther jubeln

Olympia: Schwestern-Duell

Maria und Susi Riesch kämpfen um Slalom-Gold

Olympia: Ski alpin

"Killer-Miller" rast zu Gold in Super-Kombi

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(