HOME
Skifahren in Hinterstoder: Wer die Piste Nummer sechs hinabfährt, blickt auf den Großen Priel (ganz rechts) und die Spitzmauer (links davon)

Hinterstoder in Österreich

Countdown zum Weltcup: Im Schnee von morgen wedeln

Alle paar Jahre kommt der Ski-Weltcup nach Hinterstoder, das nächste Mal 2020 – doch die Vorbereitungen haben schon begonnen. Für das Dorf wirkt das Rennen als Motor für Investitionen.

Säbel-Herren fechten

Algier

Deutsche Säbelfechter siegen bei Weltcup-Auftakt

Gregor Schlierenzauer

Weltcup in Oberstdorf

Schlierenzauer stürzt bei Skiflug-Quali schwer

Im vergangenen Jahr erreichte Severin Freund den zweiten Platz bei der Vierschanzentournee

Vierschanzentournee

Severin Freund muss vorzeitig aufgeben

Anna Holmlund Skicross

Skicross-Star

Schwedische Olympia-Dritte Anna Holmlund liegt nach Unfall im Koma

Ski Alpin

Zu wenig Schnee: Weltcup in St. Anton abgesagt

Biathlet Simon Schempp jubelt nach seinem Sieg in der Verfolgung

Biathlon-Weltcup

Schempp und Dahlmeier feiern deutschen Doppelsieg in der Verfolgung

Windsurfer Philipp Köster sprang vor Gran Canaria (fast) den Dreifach-Loop

Spektakuläres Windsurf-Video

Philip Köster so nah am Dreifach-Loop wie niemand zuvor

Die Kombinierer Eric Frenzel (l) und Fabian Rießle genießen den Doppelerfolg

Doppelsieg in Chaux-Neuve

Feiertag für Kombinierer Frenzel und Rießle

Ski alpin

Morddrohung gegen Abfahrerin Tina Maze

Sturzdrama bei Ski-WM

Vonn plant Comeback schon im November

Wintersport

Koch gewinnt in Planica - Bardal holt Gesamtweltcup

Wintersport

Ski alpin - Höfl-Riesch gewinnt Herzschlagfinale

Wintersport

Biathlon-WM in Ruhpolding - Magdalena Neuner im Porträt

Wintersport

Biathlon-Legende Björnbalen lobt Neuner

Wintersport

Vor dem Weltcup in Sochi - Maria Höfl-Riesch im Interview

Wintersport

Doppelsieg für Ito - Freitag nicht zufrieden

Wintersport

Schlierenzauer siegt in Zakopane vor Freitag

Wintersport

Neuner gewinnt Sprint in Antholz

Wintersport

Neuner gewinnt Massenstart in Oberhof

Wintersport

Bardal siegt in Engelberg, Schlierenzauer stürzt

Biathlon

Auf Neuner ist Verlass - Staffeln patzen

Wintersport

Dopfer bei Hirscher-Sieg im Riesenslalom auf dem Treppchen

Biathlon-Weltcup in Östersund

Neuner wird Dritte in der Verfolgung

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(