A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundesnetzagentur

Wirtschaft
Wirtschaft
Netzagentur: Deutschlands Stromnetz weiter sehr sicher

Deutschlands Stromnetz ist trotz Bauarbeiten für die Energiewende weiterhin sehr sicher.

Digital
Digital
Telekom-Billigheimer: Congstar wächst im Discount-Markt

Wer das Bürogebäude des Mobilfunkers betritt, muss erst einmal suchen. "Doch, hier sind Sie richtig", sagt ein Herr hinter dem Empfangstresen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Telekom: Breitband-Ausbau kostet Milliarden

Für den kompletten Ausbau des schnellen Internets auch in ländlichen Gebieten wird nach Berechnungen der Deutschen Telekom ein zweistelliger Milliardenbetrag nötig sein.

Digital
Dobrindt bereitet weitere Schritte für schnelles Internet vor

Bundesinfrastrukturminister Alexander Dobrindt (CSU) bereitet weitere Schritte für finanzielle Impulse zum Ausbau des schnellen Internets vor. "Bis zum 30.

Nachrichten-Ticker
RWE verkündet weitere Kraftwerksschließungen

Wegen schlechterer Geschäfte bei der konventionellen Stromerzeugung wird der Energieversorger RWE in den kommenden Jahren weitere Kraftwerke schließen.

Rückzug aus der Kohle
Rückzug aus der Kohle
RWE schließt Kraftwerke in Nordrhein-Westfalen

Der Energiekonzern RWE will drei Standorte ganz oder teilweise schließen. Betroffen sind ausschließlich Standorte an denen mit Braun- oder Steinkohle Strom erzeugt wird.

Digital
Digital
Telekom und Wettbewerber geben Gas beim schnellen Internet

Kunden der Deutschen Telekom und ihrer Wettbewerber können bald auf Grundlage einer neuen Technik mit hohem Tempo im Internet surfen.

Nachrichten-Ticker
Energieversorger wollen 49 Kraftwerke stilllegen

Die Energieversorger in Deutschland wollen offenbar bundesweit 49 Kraftwerke vom Netz nehmen.

Einschnitte bei der Deutschen Post
Einschnitte bei der Deutschen Post
Post-Chef hält seine Mitarbeiter für überbezahlt

Der Vorstandschef der Deutschen Post, Frank Appel, schaut neidisch auf die Dumpinglöhne der Konkurrenz - und will nun die eigenen Lohnkosten drücken. Die Tarifverhandlungen dürften schwierig werden.

Nachrichten-Ticker
Post will neuen Mitarbeiter niedrigere Löhne zahlen

Das Management der Deutschen Post hat angedeutet, dass es für neue Mitarbeiter künftig deutlich weniger Geld geben könnte als für langjährige Angestellte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?