A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bagdad

US-Verteidigungsminister Carter
US-Verteidigungsminister Carter
"Irakische Truppen haben keinen Kampfwillen gezeigt"

Nach den jüngsten Niederlagen der irakischen Armee gegen den IS kritisiert der US-Verteidigunsminister die Kampfmoral der Streitkräfte scharf. Im Iran sieht man derweil die Schuld bei den Amerikanern.

IS-Terror
IS-Terror
25.000 Menschen nach Ramadi-Eroberung auf der Flucht

Nach der Eroberung der westirakischen Stadt Ramadi durch die IS müssen deutlich mehr Vertriebene fliehen als erst angenommen. UN-Organisationen bemühen sich um Hilfe, das Geld ist aber bereits knapp.

IS-Terror im Irak
IS-Terror im Irak
Schiiten-Milizen sollen Sunniten-Stadt Ramadi zurückerobern

Der Einsatz schiitischer Milizen in sunnitischen Gebieten des Iraks ist umstritten. Schon die Befreiung Tikrits führten die bewaffneten Gruppen an. Danach wurde von Übergriffen auf Sunniten berichtet.

Politik
Politik
Schiiten-Milizen sollen Sunniten-Stadt Ramadi zurückerobern

Mit einer Offensive und dem Einsatz schiitischer Milizen will Iraks Regierung die Provinzhauptstadt Ramadi aus der Gewalt der sunnitischen Terrormiliz Islamischer Staat (IS) befreien.

Nachrichten-Ticker
Armee und schiitische Milizen wollen Ramadi zurückerobern

Nach der Einnahme der irakischen Stadt Ramadi durch die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) bereiten die Armee und schiitische Milizen eine Gegenoffensive vor.

Politik
Politik
US-Journalist: Pakistan half bei Tötung von Bin Laden

Ein bekannter US-Journalist hat Präsident Barack Obama "Lügen" im Zusammenhang mit dem Tod von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden vor vier Jahren vorgeworfen.

Essensbilder für Rekrutierung
Essensbilder für Rekrutierung
IS lockt mit Food-Porn: Ohne Mampf kein Kampf

Es ist angerichtet: Um junge Männer aus dem Westen für den Heiligen Krieg zu begeistern, posten IS und Al-Kaida "Food Porn"-Fotos: Üppige Speisen sollen den Heiligen Krieg schmackhaft machen.

Politik
Politik
IS-Terrormiliz tötet jesidische Gefangene

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll im Nordirak erneut zahlreiche Jesiden getötet haben. Die jesidische Fortschrittspartei gab die Zahl der Opfer am Samstag mit mehr als 300 an, die nicht-staatliche Menschenrechtskommission im Irak mit rund 70.

Nachrichten-Ticker
13 Tote bei Autobombenanschlag in Bagdad

Bei einem Bombenanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Samstag mindestens 13 Menschen getötet worden.

Box-Legende Charly Graf
Box-Legende Charly Graf
Er schwor sich: "Irgendwann schlage ich zurück"

Dies ist die Geschichte von Charly Graf, einem Mann wie ein Baum. Barackenkind. Boxchampion. Krimineller. Er hat viele Leben gelebt. Das Boxen war für ihn Rettung und Niedergang zugleich.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Bagdad auf Wikipedia

Bagdad ist die Hauptstadt des Irak und des gleichnamigen Gouvernements. Sie ist mit 5,3 Millionen Einwohnern (2008) eine der größten Städte im Nahen Osten. In der Metropolregion, die weit über die Grenzen des Gouvernements hinausreicht, leben 10,6 Millionen Menschen (2008). Die Stadt ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes sowie Sitz der irakischen Regierung, des Parlaments, aller staatlichen und religiösen Zentralbehörden sowie zahlreicher diplomatischer Vertret...

mehr auf wikipedia.org