A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kairo

Politik
Politik
IS bestätigt Tod einer japanischen Geisel

Kairo (doa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in einer am Sonntagabend im Internet verbreiteten Radiosendung den Tod einer von zwei japanischen Geiseln bestätigt.

Ägypten
Ägypten
14 Tote am vierten Jahrestag des Aufstands gegen Mubarak

Mubaraks Sturz führte zu den ersten freien Wahlen in Ägypten. Der Wahlsieger Mursi wurde kurz darauf von der Armee entmachtet, die nun über das Land herrscht und jeden Protest mit Gewalt erstickt.

Nachrichten-Ticker
Tote am vierten Jahrestag des Aufstands gegen Mubarak

Krawalle mit zahlreichen Toten haben den vierten Jahrestag des Volksaufstandes in Ägypten geprägt: Bei Protesten gegen die Regierung wurden mindestens 14 Menschen getötet.

Lifestyle
Lifestyle
Deutscher Experte: Tutanchamun-Maske war doch beschädigt

Wende im Fall Tutanchamun: Experten in Kairo haben bestätigt, dass der Bart der berühmten Totenmaske des Pharaos nun doch beim Reinigen abgebrochen und wieder angeklebt wurde.

Nachrichten-Ticker
Tote am vierten Jahrestag des Aufstands gegen Mubarak

Bei Demonstrationen zum vierten Jahrestag des Volksaufstandes in Ägypten sind am Wochenende mindestens vier Menschen getötet worden.

Proteste in Ägypten
Proteste in Ägypten
Demonstrantin stirbt vor laufender Kamera

Es sind Bilder die Aufwühlen: Bei Zusammenstößen von linken Demonstranten und der Polizei in Ägypten ist eine Aktivistin erschossen worden. Ein Mann versuchte noch verzweifelt, ihr zu helfen.

Kultur
Kultur
"Fünf Freunde 4": Abenteuer zwischen Mumien und Pharaonengrab

Achtung Kinderaction: Die "Fünf Freunde" sind wieder mitten im Abenteuer, nunmehr zum vierten Mal. Nun suchen sie in Ägypten Diebe, die drei Amulette geklaut haben.

Pharao Tutanchamun
Pharao Tutanchamun
War der königliche Bart doch gar nicht ab?

Jede Menge Wirbel um den Bart der Totenmaske des Tutanchamun. Er sei bei Reinigungsarbeiten beschädigt und später mit Sekundenkleber geflickt worden, hieß es. Doch stimmt das überhaupt?

Lifestyle
Lifestyle
Kairo dementiert angeblichen Schaden an Tutanchamun-Maske

Wurde die berühmte Totenmaske des ägyptischen Pharaonen Tutanchamun in Kairo beschädigt? Das soll nach Angaben des staatlichen Nachrichtenportals "Al-Ahram" ein archäologisches Komitee untersuchen.

Nachrichten-Ticker
USA spenden an regierungsfeindliche Syrienkoalition

Syriens regierungsfeindliche Nationale Koalition erhält nach eigenen Angaben von den USA sechs Millionen Dollar (5,2 Millionen Euro) zur Finanzierung von Projekten in den von der "gemäßigten syrischen Opposition befreiten Gebieten".

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Kairo auf Wikipedia

Kairo (arabisch ‏القاهرة‎, al-Qāhira – „die Starke“ oder „die Eroberin“) ist die Hauptstadt Ägyptens und die größte Stadt der arabischen Welt. Von Ägyptern wird die Stadt oftmals auch einfach mit dem Landesnamen – ‏مصر‎, hocharabisch Misr, ägyptisch-arabisch Masr – bezeichnet. Kairo ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Ägyptens und der Arabischen Welt. Die Stadt ist Sitz der ägyptischen Regierung, des Parlaments, aller staatlichen und religiösen Zentralbe...

mehr auf wikipedia.org