A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kairo

Ägypten
Ägypten
Ex-Präsident Mursi zum Tode verurteilt

Wegen Folterungen und Morden an Demonstranten wurde Mohammed Mursi erst vor wenigen Wochen zur 20 Jahren Haft verurteilt. Doch nun verhängte das Gericht überraschend die Todesstrafe - wegen Spionage.

Verfahren wegen Korruption
Verfahren wegen Korruption
Mubarak zu drei Jahren Haft verurteilt

Die juristischen Mühen des ehemaligen Präsidenten Mubarak nähern sich ihrem Ende. Die ägyptische Justiz fasste ihn nie allzu hart an. Ein Gefängnis wird der 87-Jährige wohl nicht von innen sehen.

Lifestyle
Lifestyle
Deutschland mit zeitkritischer Kunst bei Biennale

Deutschland stellt sich bei der 56. Kunstbiennale in Venedig mit kritischen Arbeiten zu den Krisen der Gegenwart vor.

Kunstbiennale
Kunstbiennale
Deutschland präsentiert sich in Venedig

Der Deutsche Pavillon in Venedig war schon vieles - eine Straßenbahnhaltestelle, eine U-Bahn-Station und eine Kirche der Angst. Jetzt soll er eine imaginäre Fabrik werden. Spannung vor der Eröffnung.

Kultur
Kultur
Bayerischer Fernsehpreis an ARD-Korrespondenten Armbruster

Der Journalist Jörg Armbruster (67) wird beim Bayerischen Fernsehpreis mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Die Jury würdigte ihn als eines der prägenden Gesichter des deutschen Fernsehens.

Fifa in der Kritik
Fifa in der Kritik
Was die ARD-Doku über Blatters Machenschaften aufdeckte

Die Fifa hatte das Thema Korruption bei der WM-Vergabe an Russland 2018 und Katar 2022 schon mit den Ergebnissen ihrer Ethikkommission abhaken wollen. Doch das Thema kocht wieder hoch.

Politik
Politik
Berlin will wieder engere Kontakte zu Ägypten

Deutschland will die Zusammenarbeit mit Ägypten trotz Unzufriedenheit mit der dortigen Militärherrschaft wieder ausbauen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier bezeichnete das Land in Kairo als wichtigen Partner.

Nachrichten-Ticker
Ägyptens Ex-Präsident Mursi zu 20 Jahren Haft verurteilt

Der 2013 vom Militär gestürzte ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist in seinem ersten Gerichtsverfahren einem Todesurteil entgangen.

Nachrichten-Ticker
Ägyptens Ex-Präsident Mursi zu 20 Jahren Haft verurteilt

Der 2013 vom Militär gestürzte ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist in seinem ersten Gerichtsverfahren einem Todesurteil entgangen.

Ehemaliger Präsident Ägyptens
Ehemaliger Präsident Ägyptens
Mursi muss für 20 Jahre ins Gefängnis

Der 2013 vom Militär gestürzte ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er trage Verantwortung für Verhaftungen und Folterungen von Demonstranten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Kairo auf Wikipedia

Kairo (arabisch ‏القاهرة‎, al-Qāhira – „die Starke“ oder „die Eroberin“) ist die Hauptstadt Ägyptens und die größte Stadt der arabischen Welt. Von Ägyptern wird die Stadt oftmals auch einfach mit dem Landesnamen – ‏مصر‎, hocharabisch Misr, ägyptisch-arabisch Masr – bezeichnet. Kairo ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Ägyptens und der Arabischen Welt. Die Stadt ist Sitz der ägyptischen Regierung, des Parlaments, aller staatlichen und religiösen Zentralbe...

mehr auf wikipedia.org