A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Libyen

Wirtschaft
Wirtschaft
Öl- und Gasgeschäft treibt Umsatz und Gewinn bei BASF

Seine Öl- und Gassparte hat dem weltgrößten Chemiekonzern BASF im zweiten Quartal trotz Preisrückgängen und negativen Währungseinflüssen einen Gewinnsprung eingebracht. Von April bis Juni stieg der Ertrag unterm Strich um 12,3 Prozent auf 1,29 Milliarden Euro.

Politik
Politik
Analyse: Trauer und Entsetzen zwingen EU-Minister zum Handeln

Die Wut war groß, der mutmaßliche Abschuss der MH17 über der Ostukraine zwang zum Handeln. Von "weichenstellenden Entscheidungen" sprach der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD).

Politik
Politik
Hintergrund: Identifizierung der Opfer

Den Haag (dpa) ? Alle 298 Opfer des Absturzes von Flug MH17 werden in den Niederlanden identifiziert. Verantwortlich dafür ist das nationale Team forensischer Ermittlungen der Polizei (LTFO).

Politik
Politik
305 Meter reichen nicht: Eine Luftstraße führt in den Tod

Über den Wolken ist die Freiheit alles andere als grenzenlos. Ein Netz von Luftstraßen überzieht die Erde - einschließlich vieler Krisengebiete zwischen Nordkorea, Afghanistan, Syrien und der Ukraine.

Nachrichten-Ticker
Libysche Milizen beenden Kämpfe um Tripolis-Flughafen

Die heftigen Kämpfe um den internationalen Flughafen der libyschen Hauptstadt Tripolis sind vorerst beendet.

Politik
Politik
Flughafen in Tripolis erneut unter Raketenbeschuss

Der internationale Flughafen in der libyschen Hauptstadt Tripolis ist laut Medienbericht erneut unter Beschuss geraten. Wie das Nachrichtenportal "Al-Wasat" am Montagabend unter Berufung auf Sicherheitskreise berichtete, traf eine Rakete dabei ein Flugzeug auf dem Rollfeld.

Libyen
Libyen
Heftige Gefechte am Flughafen von Tripolis

Einschlagende Raketen, Explosionen und dichter Rauch: Auf Libyens wichtigstem Flugahfen nahe Tripolis kam es zu heftigen Kämpfen. In den Nachbarländer wächst die Unruhe.

Politik
Politik
Mann zündet sich vor libyscher Botschaft in Berlin an

Vor der libyschen Botschaft in Berlin-Dahlem hat sich am Freitag ein Mann angezündet. Er sei lebensgefährlich verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Berlin
Berlin
Selbstverbrennung vor libyscher Botschaft

Vor der libyschen Botschaft in Berlin hat sich ein junger Mann selbst angezündet. Er wurde lebensgefährlich verletzt. Die Gründe seiner Tat sind bisher unklar.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Libyen auf Wikipedia

Libyen (arabisch ‏ليبيا‎ Lībiyā, amtlich Sozialistische Libysch-Arabische Volks-Dschamahirija, in der amtlichen Kurzform Libysch-Arabische Dschamahirija), ist ein Staat im Norden Afrikas. Er liegt am Mittelmeer und grenzt im Osten an Ägypten und Sudan, im Süden an Niger und Tschad und im Westen an die Maghreb-Staaten Tunesien und Algerien.

mehr auf wikipedia.org