+++EILMELDUNG+++    Lokführer stimmen für Streiks    +++EILMELDUNG+++

Bei der Deutschen Bahn wird aller Voraussicht nach in Kürze wieder gestreikt. In einer Urabstimmung votierten die Mitglieder der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) mit 91,0 Prozent der gültigen Stimmen für einen Arbeitskampf, wie eine Sprecherin der GDL am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Staatsschuldenkrise

Wirtschaft
Wirtschaft
Frankreichs Premier wirbt für seine Reformen

Der französische Ministerpräsident Manuel Valls hat bei der deutschen Wirtschaft um Unterstützung für seinen umstrittenen Reformkurs geworben.

Wirtschaft
Wirtschaft
Brasilien und Russland belasten Autoindustrie

Der Einbruch der Märkte in Russland und Brasilien macht der Autoindustrie zunehmend zu schaffen. In Brasilien sanken die Verkäufe im August um 17 Prozent, in Russland ging es sogar um fast 26 Prozent nach unten.

Nachrichten-Ticker
Weiter Kritik an Moscovici als EU-Währungskommissar

Die Kritik aus Deutschland an der Ernennung von Frankreichs Ex-Finanzminister Pierre Moscovici zum künftigen EU-Wirtschafts- und Währungskommissar reißt nicht ab.

Nachrichten-Ticker
Argentinien verklagt USA wegen Schuldenstreits

Im Schuldenstreit zwischen Argentinien und zwei US-Hedgefonds hat Buenos Aires Klage gegen die USA vor dem höchsten UN-Gericht eingereicht.

Europawahl
Europawahl
Was passieren würde, wenn die Euro-Kritiker an die Macht kämen

Die Europawahl war der Durchbruch der eurokritischen Parteien. Viele Wähler stimmten für die Populisten und gegen Europa. Doch ein Euro-Austritt würde in ein Desaster münden.

Nachrichten-Ticker
EZB lässt Leitzins unverändert bei 0,25 Prozent

Die Europäische Zentralbank (EZB) belässt den Leitzins für die Eurozone im vierten Monat in Folge auf seinem Rekordtief.

Nachrichten-Ticker
Karlsruhe erklärt Euro-Rettungsschirm für rechtmäßig

Das Bundesverfassungsgericht hat den Euro-Rettungsfonds ESM endgültig für rechtmäßig erklärt und damit grünes Licht für die weitere Beteiligung Deutschlands gegeben.

Nachrichten-Ticker
Karlsruhe gibt grünes Licht für deutsche ESM-Beteiligung

Die Bundesregierung kann sich am Euro-Rettungsfonds ESM weiter wie bisher in vollem Umfang beteiligen.

Nachrichten-Ticker
EZB lässt Leitzins unverändert bei 0,25 Prozent

Die Europäische Zentralbank (EZB) belässt den Leitzins für die Eurozone im dritten Monat in Folge auf seinem Rekordtief.

Plädoyer gegen den Euro
Plädoyer gegen den Euro
Sahras Welt

Die Linke - eine AfD für Arme? Das war eine berechtigte Frage in einem kürzlich publizierten Interview mit Sahra Wagenknecht. Denn die Politikerin zündelte abermals am Projekt Europa.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?