HOME
Bitcoin

Sinkflug geht weiter

Bitcoin fällt unter 4000 US-Dollar

Frankfurt/Main - Der Sinkflug von Digitalwährungen wie Bitcoin setzt sich fort. Bereits am Sonntag fiel der Kurs für einen Bitcoin unter die Marke von 4000 US-Dollar.

Sinkflug geht weiter: Bitcoin fällt unter 4000 US-Dollar

Frau hält Münzen vor ihre Augen
Interview

Digitale Währung

Dickes B im freien Fall: Warum Bitcoin nach dem Hype abstürzt

NEON Logo
Ikea in Hamburg-Altona
+++ Ticker +++

News des Tages

Schlachthofskandal in Oldenburg: Ikea schmeißt Hot-Dog-Lieferanten raus

Bitcoin

Digitalwährungen unter Druck

Bitcoin-Absturz setzt sich fort

Bitcoin

Kryptowährungen unter Druck

Bitcoin fällt auf neues einjähriges Tief

Matthew G. Whitaker ist seit kurzem Trumps Mann im Justizministerium

Matthew G. Whitaker

Bigfoot und Zeitreisen: Die irren Geschäfte von Trumps Interims-Justizminister

Von Malte Mansholt
Der Bitcoin erlebte zuletzt schwere Kurseinbrüche.

Kryptowährung

Zehn Jahre Bitcoin: Zwischen Goldrausch und Absturz

Amazon Fire TV Virus

Fieser Schädling

Ein Virus legt Amazons Fire TV lahm - das steckt dahinter

Polizei Blaulicht Nachrichten
+++ Ticker +++

News des Tages

Auf Angreifer eingeschlagen - Siebenjähriger schützt seine Mutter vor Vergewaltigung

Bill Gates bei dem Global Business Forum

Investment

Warum ausgerechnet Bill Gates auf einmal für Apple schwärmt

Eine Frau sitzt am Computer und ärgert sich über Crypto-Jacking

Phänomen Crypto-Jacking

Trotz Ende des Booms: Bitcoin macht weiter viele Menschen reich - auf Ihre Kosten

Von Malte Mansholt
Ware gegen Bitcoins - gibt's das überhaupt?

Kryptowährung im Alltagstest

Was kann man als Normalo eigentlich mit Bitcoins machen?

stern TV Logo
Erdwärme-Kraftwerk in Island

Island

Sechshundert Krypto-Rechner gestohlen - Schaden in Millionenhöhe

Coinbase Bitcoin Broke Pleite Konto leer

Krasse Panne

"So, ich bin pleite": Bitcoin-Börse Coinbase räumt Nutzern die Konten leer

Von Malte Mansholt
Kim Jong Un Computer Hacker

Insider packt aus

Geld machen um jeden Preis: Wie Kim Jong Uns Cyberarmee dem Regime Millionen einbringt

Von Malte Mansholt
Erdwärme-Kraftwerk in Island

Kryptowährung

Bitcoin-Boom: Geht Island bald der Strom aus?

Sarow Atombombe

Sarow

Stalin baute hier Atombomben: Forscher wollten heimlich mit Bitcoin reich werden

Krypto-Währung

Bitcoin Mining: Was genau ist das eigentlich?

Der Bitcoin erlebte zuletzt schwere Kurseinbrüche.

Kurs stürzt rapide ab

Die blutige Woche des Bitcoin

Von Christoph Fröhlich
Whatsapp Trading Markus Komm in die Gruppe

"Komm in die Gruppe"

Von wegen schnelles Geld: Warum Sie sich vor Trading-Gruppen bei Whatsapp hüten sollten

Von Malte Mansholt
Virtuelle Währung zum Anfassen: Eine Bitcoin-Münze

Bitcoin-Raubüberfall bei Devisenmaklern in Großbritannien

50 Cent Bitcoin Millionen

Warum passiert uns das nicht?

Bitcoin statt Pleite: Wie Rapper 50 Cent Millionen machte - ohne es zu wissen

Bitcoin Schild in Wien

Düstere Prognose

Nobelpreisträger vergleicht Bitcoins mit Tulpen und erklärt, warum sie keinen Wert haben

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.