HOME
Ein man schaut entsetzt seinen Computer an und schlägt die Hände über dem Kopf zusammen

Ups

Hacker suchte nur Computer-Fehler - und vernichtete aus Versehen 140 Millionen Euro

Eigentlich wollte er nur nach Sicherheitslücken suchen, plötzlich hatte ein Hacker fremde Konten in seinen Besitz gebracht - völlig aus Versehen. Am Ende waren über 140 Millionen Euro futsch.

Von Malte Mansholt
Ein Mann legt verzweifelt seinen Kopf auf den Laptop

Wegen vergessener PIN

Wie ein Mann 50.000 Euro in Bitcon jagte - und dabei etwas über sich selbst lernte

Von Malte Mansholt

Vergiftete Ware

Haftstrafen im Dortmunder Prozess um Lidl-Erpressung

Sogar teurer als Gold

Das sind die größten Digitalwährungen

Der Reaktor in Tschernobyl vor der zerstörten Stadt Prypjat.

Wannacry-Nachfolger

Der neue Trojaner-Angriff traf sogar Tschernobyl - und brachte nur 8000 Euro ein

Von Malte Mansholt
Wannacry Hacker Trojaner Attacke

Nach Wannacry

Neuer schwerer Hackerangriff trifft Milka-Konzern und deutsche Unternehmen

Fluch der Karibik 5 Salazar

Erpressungs-Versuch

Hacker stehlen "Fluch der Karibik 5" - und fordern Lösegeld von Disney

150 Länder von Cyber-Attacke betroffen

IT-Experten vermuten nordkoreanische Hacker hinter weltweiter Cyberattacke

Zahl der Opfer ist nicht weiter gestiegen

Sicherheitsfirma registriert nach riesiger Cyberattacke erste Lösegeldzahlungen

Eine Weltkarte zeigt die Verbreitung des Erpressungstrojaners Wannacry

Weltweit Computer befallen

Erpressungs-Trojaner "Wannacry": Das müssen Sie über den Angriff wissen

Von Malte Mansholt
Die Notaufnahme eines Londoner Krankenhauses

"Weltweiter" Cyberangriff trifft Krankenhäuser und Großkonzerne

Virtuelle Währung: Bitcoins

Virtuelles Geld

Warum 2017 das Jahr der Bitcoins werden soll

Feuerwehrkräfte sind in Hövelhof auf einer Flüchtlingsunterkunft im Einsatz.
+++ Ticker +++

News des Tages

57 Verletzte bei Brand in Flüchtlingsunterkunft

Amoklauf München Glock 17

Das Darknet-Protokoll des David S.

"Hallo, ich suche nach einer Glock 17 mit insgesamt 250 Schuss Munition"

Ransomware für OS X: Mittlerweile werden auch Mac-Nutzer ins Visier der Cyber-Erpresser genommen

Verschlüsselungstrojaner für Mac

Jetzt werden auch Apple-Nutzer erpresst

Von Christoph Fröhlich
Computer Erpressungs-Trojaner Dettelbach

Dettelbach in Bayern

Kleinstadt fällt auf Verschlüsselungs-Trojaner rein - und muss zahlen

Von Malte Mansholt
Bargeld Bitcoin

T. Ammann: "Bits & Pieces"

"Haste mal 'nen Bitcoin?" – warum wir das Bargeld retten müssen

Vitalik Buterin könnte die Finanzwelt auf den Kopf stellen

Vitalik Buterin - "digitaler Lenin"

Der Mann, der heimlich unser Finanzwesen revolutioniert

Bitcoin

Berichte über Enttarnung

Ist ein australischer IT-Experte der Erfinder des Bitcoins?

Ross Ulbricht ließ im Prozess seine Anwälte reden. Der mutmaßliche Silk-Road-Gründer schwieg

Drogenhandel im Darkweb

Silk-Road-Gründer Ulbricht schuldig gesprochen

Bitcoin sollen einen Zahlungsverkehr ermöglichen, der unabhängig von Regierungen und Banken funktioniert.

Kommt der Crash der Cyber-Währung?

Bitcoins auf Achterbahnfahrt

Wer mit der virtuellen Währung Bitcoin handelt, muss künftig eine Lizenz beantragen und sich einer Zuverlässigkeitsprüfung unterziehen.

New York

Bitcoin-Handel nur noch mit Lizenz

Die Bitcoin-Auktion in den USA könnte bis zu 18 Millionen Dollar einbringen

Digitalgeld in Millionenwert

US-Justiz versteigert beschlagnahmte Bitcoins

Der angebliche Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto. Mittlerweile gibt es Zweifel an der "Newsweek"Story.

Angebliche Enthüllung von "Newsweek"

Rätselraten um Mr. Bitcoin

Von Christoph Fröhlich

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.