HOME
Kylie Jenner ist ein bekennender Ramen-Fan! Der Reality-Star hat sogar sein ganz eigenes Ramen-Rezept kreiert und wurde dafür

Ramen

Diese Suppe erobert die Welt der Foodies

Ramen, die traditionelle Nudelsuppe aus Japan, gilt als der neueste Hype unter Foodies. Was die üppige Suppe ausmacht, verraten wir hier...

Es geht heiß her an den Straßenständen im japanischen Osaka

Japan

Darum liegt asiatisches Street-Food im Trend

Pho-Suppe

Persönlichkeitstest

Bist du ein wahrer Foodie: Wie gut kennst du diese Nationalgerichte?

NEON Logo

Unsere Favoriten

Diese Gerichte sollten Sie gekocht haben, bevor Sie den Löffel abgeben

Von Denise Snieguole Wachter
Jemand fotografiert essen mit dem Handy

Rezepte im Netz

Foodies aufgepasst – diese fünf Foodblogger versüßen uns den Tag

Ramen Nudel Suppe

Food-Quiz

Aus welchem Land kommen diese Speisen?

Woran man ein gutes Restaurant erkennt? Wir verraten es Ihnen.

Von Speisekarte bis Hygiene

Fünf Tipps, woran Sie ein gutes Restaurant erkennen

Food-Truck steht vor Hotel

Essen auf Rädern

Food-Trucks - das boomende Geschäft der rollenden Restaurants

Hmmm, köstlich: Der Zucchini-Flammkuchen mit Erbsen und Feta von "Sia's Soulfood" ist unser Rezept der Woche.

Foodbloggerrezepte der Woche

Leichter Flammkuchen mit Zucchini und Feta

Erdbeeren - die Königin der Beeren

15 Bloggerrezepte der Woche

Das alles können Sie mit Erdbeeren anstellen

Pizzadillas - die schnelle und gesunde Alternative zu Pizza von Foodbloggerin Mia "Kochkarussell"

Foodbloggerrezepte der Woche

So backen Sie eine gesunde Pizza in 15 Minuten

Sonntag ist Muttertag. Zu diesem Anlass haben sich die Foodblogger extra ins Zeug gelegt. Wie der Erdbeer-Joghurt-Kuchen mit erdbeerigen Herzen von "Life is full of goodies" beweist.

Foodbloggerrezepte der Woche

Zehn köstliche Torten und Pralinen zum Muttertag

Das Auge isst mit: Das süß-säuerliche Rhabarber-Creme-Dessert "Ma vie est délicieuse" wird im Glas angerichtet - da lassen sich die Schichten besser erkennen.

Foodbloggerrezepte der Woche

Sündig-süße Schichtarbeit

Foodbloggerrezepte der Woche

Sündig-süße Schichtarbeit

Die Blogger von "Krautkopf" haben sich für ihren delikaten Mumbai Burger von einem indischen Straßengericht inspirieren lassen: Vada Pav, ein Snack, der tatsächlich eine Art Burger ist.

Foodbloggerrezepte der Woche

Verführerischer Veggie-Burger mit indischen Aromen

Foodbloggerrezepte der Woche

Verführerischer Veggie-Burger mit indischen Aromen

Wenn Blogger sich gegenseitig besuchen und etwas mitbringen, kommt zum Beispiel so etwas dabei heraus: ein göttlicher Frühlingskuchen mit Möhren, Orangen und Pistaziencreme. Gebacken hatte ihn Denise Renée von Foodlovin', eingeladen hatte Bloggerin Andrea von "Zimtkeks und Apfeltarte".

Foodbloggerrezepte der Woche

Fruchtig-frischer Frühlingskuchen

Foodbloggerrezepte der Woche

Fruchtig-frischer Frühlingskuchen

Ein Traum in Pink: Der Frozen-Himbeer-Chia-Yoghurt von "What makes me happy" macht augenblicklich Appetit - und gute Laune.

Foodbloggerrezepte der Woche

Ein Traum in Pink, der glücklich macht

Foodbloggerrezepte der Woche

Ein Traum in Pink, der glücklich macht

Sie haben keine Lust aufwändig zu kochen? Mit diesem köstlichen Pasta-Rezept von "Cooking Italy" zaubern Sie mit nur wenig Zutaten ein simples, aber umwerfendes Gericht.

Foodbloggerrezepte der Woche

Köstlich-einfache Pasta mit Speck und Pilzen

Foodbloggerrezepte der Woche

Köstlich-einfache Pasta mit Speck und Pilzen

Dieser Lachs aus dem Ofen von "Cookingcatrin" macht wenig Arbeit - kann sich aber sehen und schmecken lassen. Klingt nach einem idealen Feierabendrezept.

Foodbloggerrezepte der Woche

Genial einfacher Ofen-Lachs

Foodbloggerrezepte der Woche

Genial einfacher Ofen-Lachs

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(