HOME
Masernvirus

Europa

WHO schlägt Alarm: "Dramatischer Anstieg" bei Masernfällen

Zehntausende Europäer sind an Masern erkrankt, warnt die Weltgesundheitsorganisation WHO. Dabei gibt es eine Impfung, die vor der Krankheit schützt. Auch Todesfälle sind zu beklagen.

Immer wieder kommt es zu Masernausbrüchen

Nach wie vor zu wenig Kinder in Deutschland gegen Masern geimpft

WHO-Bilanz zu Masern-Erkrankungen: Eine an Masern erkrankte Frau liegt im Bett

Bericht der WHO

So viele Europäer starben letztes Jahr an Masern

Eine Frau mit Masern-Erkrankung liegt in einem Bett

Infektionskrankheit

Die Masern-Fälle haben sich verdreifacht - ein Bundesland ist besonders stark betroffen

Impfpflicht: Person erhält Impfung

Masern, Röteln & Co.

Frankreich macht elf Impfungen für Kinder zur Pflicht

Impfen ist out - darum sterben im Jahr tausende Menschen

Impflücke

Tausende Todesfälle, weil immer weniger Menschen sich impfen lassen

Masern schwächen das Immunsystem und können zu Folgekrankheiten führen

Robert-Koch-Institut

Masern greifen verstärkt um sich: Diese Bundesländer sind betroffen

Eine Frau mit Masern-Erkrankung liegt in einem Bett

Ansteckende Krankheit

Masern in Deutschland auf dem Vormarsch

Kommentar

Nach Tod durch Masern: "Fallen Sie nicht auf Legenden herein."

Impfung in einer Hausarztpraxis in Dortmund. In Italien wurde kürzlich Impfpflicht für Kinder eingeführt.

Nicht ausreichend geimpft

37-Jährige aus Essen an Masern gestorben

Masern: Alles andere als Kinderkram. Gelangen die Erreger ins Hirn, wird es gefährlich. 

Streit um Masernvirus

Impfgegner muss Prämie doch nicht zahlen

Grafik zu Krankheitsausbrüchen

Mit Impfungen wäre das wohl nicht passiert

Die kleine Aliana leidet nach einer Maserinfektion an einer Hirnentzündung.

Nach Maserinfektion

Wie die kleine Aliana um ihr Leben kämpft

Ist der Schutz gegen Masern ausreichend? Ein Blick in den Impfpass lohnt, denn vielen fehlt die zweite Immunisierung.

Kampf gegen die Epidemie

Sind wir in diesem Jahr wieder besser gegen Masern gewappnet?

Jeder Mensch macht im Laufe seines Lebens 200 bis 300 Schnupfenepisoden durch

Schnupfen und Husten

Warum wir uns immer wieder erkälten

Sehen und Verstehen

Wir sind zu schlecht gegen Masern gewappnet

Ein Baby wird am Oberarm geimpft

Masern verbreiten sich

Bürger werden zur Impfung aufgerufen

Mehrfacher Schutz: Wer sich gegen die Masern immunisieren lässt, ist auch indirekt vor anderen Krankheiten geschützt

US-Forschungsbericht

Masern-Impfung schützt auch vor anderen Krankheiten

Grafik

Die wichtigsten Fakten zu Masern auf einen Blick

Impfungen schützen Kinder vor Krankheiten. Dennoch sind viele Eltern und Impfgegner skeptisch.

"Hart aber Fair"-Talk

Die fünf Irrtümer der Impfgegner

Westafrika

Weniger Ebola-Erkrankung, aber Masern-Epidemie droht

Impfteams versuchen schnellstmöglich einen flächendeckenden Impfschutz aufzubauen. Eltern werden aufgefordert Kinder zwischen 9 Monaten und fünf Jahren zu den Impfstationen zu bringen.

Westafrika

Weniger Ebola-Erkrankung, aber Masern-Epidemie droht

Seit Ausbruch der Masern-Epidemie sind in Berlin 850 Menschen erkrankt

Virologe schlägt Alarm

"Berliner Masernausbruch ist beängstigend"

Masernausbruch in Berlin

Wie eine Ärztin sich für Flüchtlinge einsetzt

Wissenscommunity