HOME
Ariana Grande bei einer Veranstaltung in New York

Ariana Grande

Gewinner des Tages

Ariana Grande: Gerüchte über Zickenkrieg sind nicht wahr

Die Royals feiern Weihnachten

Windsor-Weihnacht

Von Zickenkrieg keine Spur - so haben die Royals die Festtage verbracht

Von Catrin Bartenbach
Herzogin Meghan hat weiter mit Familienproblemen zu kämpfen

Herzogin Meghan

Neue Anschuldigungen von Papa Thomas Markle

Herzogin Kate Meghan Markle
Meinung

Herzoginnen

Zickenkrieg zwischen Meghan und Kate? Warum dieses Klischee bescheuert ist

Von Luisa Schwebel
Sophia Thomalla posiert in einem schwarzen Kleid

Clinch mit Gavin Rossdales Ex

Freches Halloween-Kostüm: So fies stichelt Sophia Thomalla gegen Gwen Stefani

Bachelorette-Kandidaten

Trash-TV

Prolls und Bromance: Darum ist "Die Bachelorette" viel besser als "Der Bachelor"

NEON Logo
"Der letzte Bulle": Mick (Henning Baum, r.) nervt Andreas (Maximilian Grill) mal wieder mit Vergleichen aus der Tierwelt

Vorschau

TV-Tipps am Dienstag

Die Chemie stimmt bei Sandra Bullock (l.) und Cate Blanchett in "Ocean's 8"

Ocean's 8

"Es war eine großartige Gruppe Menschen"

Selbst Grimassen können sie nicht entstellen: Tyra Banks (rechts) und Heidi Klum

Tyra Banks

Promi-Bild des Tages

Mit Sebastian und Viola scheint sich ein perfektes Paar bei "Bachelor in Paradise" gefunden zu haben

Bachelor in Paradise

Die Luft wird dicker im Paradies

Prinzessin Eugenie (l.) bewundert ihre große Schwester, Prinzessin Beatrice

Prinzessin Eugenie

Tweet des Tages

GNTM

Maries Modelcheck

Dekolleté und Pandamaske - bei GNTM singt das Niveau

Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker in einer Szene aus "Sex and the City"

Zoff unter Serien-Kolleginnen

"Du bist nicht meine Freundin": So unbarmherzig rechnet Kim Cattrall mit Sarah Jessica Parker ab

zwei Portraits von Taylor Swift und Katy Perry

Katy Perry vs. Taylor Swift

Der Zickenkrieg, Folge 387

Frauen und Karriere: Konkurrenzkampf unter Kolleginnen

Frauen und Karriere

Wenn die nette Kollegin zur schärfsten Konkurrentin wird

GNTM, Kandidatin Elena Carrière

GNTM-Kolumne "Maries Modelcheck"

Der Zickenkrieg tobt

GNTM

GNTM-Kolumne "Maries Modelcheck"

Der kalte Krieg der Kandidatinnen

Bundesliga Leverkusen Zickenkrieg

Bundesliga im stern-Check

Der peinliche Zickenkrieg von Leverkusen

Von Tim Sohr
Klaas Heufer-Umlauf sucht einen Ersatz für Joko Winterscheidt.

"Circus HalliGalli"

"50 Shades of Grey" mit Putzfrau Sabine

Kai Diekmann (li.) giftet auf Twitter Jan Böhmermann an.

Kai Diekmann vs. Jan Böhmermann

Zickenkrieg auf Twitter

Bei Zickenalarm helfen nur Sonnenstrahlen!

Tweets der Woche

Familienwahnsinn in 140 Zeichen

Germany's Next Topmodel

Auf High-Heels durch die Wüste

Lewandowski-Wechsel

Angriff gegen die Abteilung Attacke

Steak statt Fischaugen

Dschungelcamper beim "Perfekten Dinner"

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.