HOME
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an der Unfallstelle auf der Autobahn 9 nahe Leipzig neben dem verunglückten Flixbus

Unfall bei Leipzig

Passagiere erhalten Anhörungsbögen, um tödliches Busunglück aufzuklären

Nach dem schweren Reisebusunfall bei Leipzig suchen die Ermittler nach der Unglücksursache. Unklar ist auch noch, wie viele der mehr als 70 Fahrgäste angeschnallt waren.

Schwerer Busunfall

War es Sekundenschlaf?

Busunglück auf der A9: Suche nach Unglücksursache läuft

Bergungsmannschaften suchen nahe dem Absturz-Ort im Schwarzen Meer nach Opfern des Flugzeugunglücks

Flugzeugunglück

Moskau vermutet "technisches Problem" oder Pilotenfehler hinter Absturz

Rettungskräfte in Bad Aibling

Zugunglück von Bad Aibling

Polizei: Es wird doch niemand mehr vermisst

+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz+++

Veranstalterin sagt Trauermarsch in Haltern ab

Fährunglück der "Sewol"

Taucher bergen Leiche von erstem hilferufenden Schüler

Unfall von Paul Walker

Polizei geht Hinweisen auf illegales Rennen nach

Buskatastrophe in der Schweiz

Unglücksursache bleibt weiter unklar

Busunfall mit 28 Toten

Fachleute rätseln über Unglücksursache

Gesunkene Bohrinsel Kolskaja

Unglücksursache auf dem Meeresgrund

Zugunglück in Sachsen-Anhalt

Unglücksursache weiterhin unklar

Zugunglück in Sachsen-Anhalt

Die Suche nach der Unglücksursache

Hauseinsturz in Brühl

Experten suchen nach der Unglücksursache

Massenpanik auf der Loveparade

Sauerland vermutet "individuelle Schwächen" als Ursache

Brand auf Bauernhof

Familie verbrennt im Schlaf

Flugzeugabsturz in Mangalore

Behörden vermuten fatalen Pilotenfehler

Tod von Lech Kaczynski

Pilot missachtete Warnungen

Zugunglück bei Brüssel

Suche nach Unfallursache

Nach Zugunglück in Belgien

Ermittler suchen Ursache - Lokführer streiken

Air-France-Absturz

Bald schweigt die Blackbox für immer

Von Till Bartels

Interaktive Infografik

Was ist eine Black Box?

Video

Marine birgt immer mehr Absturzopfer

Abgestürzte Air-France-Maschine

Airbus soll mit falschem Tempo geflogen sein

Nach Stadtarchiv-Einsturz

Gedenkstunde für die Opfer von Köln