HOME
Der israelische Oppositionspolitiker Benny Gantz

Netanjahus wichtigster Rivale kritisiert angekündigte Annexion im Westjordanland

Der israelische Oppositionspolitiker Benny Gantz hat die Ankündigung von Ministerpräsident Netanjahu kritisiert, nach einem Wahlsieg Teile des Westjordanlands zu annektieren.

Der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu

Türkei verurteilt Netanjahus Pläne für Siedlungs-Annexion im Westjordanland

Netanjahu-Wahlplakat in Haifa

Netanjahu kündigt Annexion jüdischen Siedlungsgebiets im Westjordanland an

Trump und Netanjahu (re.) am Montag im Weißen Haus

Washington bei UN-Sicherheitsratssitzung zu Golan-Höhen isoliert

Prorussische Autokolonne in Sewastopol

Putin besucht zum fünften Jahrestag der Annexion die Krim

Krim: Das Schloss Schwalbennest gehört zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Halbinsel

Nach der Annexion

Staus ohne Ende - Krim wird wieder zum Touristenmagnet

Von Ellen Ivits

Umstrittene Krim-Brücke eingeweiht

Diese Katze stahl Putin bei seinem Lieblingsprojekt die Show

Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München, gibt nicht nur Russland die Schuld an der Krim-Krise

"Nicht nur Russlands Schuld"

Uli Hoeneß zeigt Verständnis für Putin und seine Krim-Annexion

Donald Trump äußert Verständnis für russische Annexion der Krim

US-Wahlkampf

Trump könnte als Präsident die russische Annexion der Krim anerkennen

Hans-Ulrich Jörges: "Klartext"

Merkels Blackout bei Putin

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko schrieb bei Twitter: "Ihr könnt nicht die Krimtataren davon abhalten, nach der Freiheit und der Wahrheit zu streben."

Nach Annexion der Krim

TV-Sender der tatarischen Minderheit abgeschaltet

Russlands Präsident Wladimir Putin gibt zu, russische Soldaten zur Annexion der Krim eingezetzt zu haben

Russische TV-Dokumentation

Putin gesteht Befehl zur Annexion der Krim

Jubelnde Menschenmassen am 3. Oktober 1990: Die Wiedervereinigung Deutschlands war amtlich. Die russische Duma möchtest dieses Ereignis nun als Annexion der DDR durch die BRD verurteilen.

Ukraine-Konflikt

Duma will Bundesrepublik "Annexion" der DDR vorwerfen

Unruhe im Kreml? Oppositionspolitiker Wladimir Ryschow ist sich sicher, dass es im kommenden Jahr für Wladimir Putin ungemütlich wird.

Oppositionspolitiker Ryschkow im stern

"Putins Regime kann sich langfristig schwer halten"

Russlands Präsident Putin bei seiner Ansprache für das neue Jahr

Neujahrsansprache

Putin nennt Annexion der Krim einen Meilenstein

Ukraine-Krise

Schäuble handelt sich mit Hitler-Vergleich Ärger ein

Russland

Will Putin jetzt auch Finnland?

+++ Ukraine-Newsticker +++

Vereinte Nationen verurteilen Krim-Annexion

stern-Umfrage

Deutsche wollen Ukraine nicht in der EU haben

TV-Kritik "Günther Jauch"

Reden wie im Kalten Krieg

Krim-Krise

Ukrainische Soldaten dürfen sich mit Waffen verteidigen

Nahost-Konflikt

Israel droht mit Annexion besetzter Gebiete

Palästinenserstaat

Israelischer Minister droht mit Annexion des Westjordanlandes

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(