HOME
Amazon Echo Alexa Google Home Spionage

Spion im Wohnzimmer?

Amazon Echo lauscht die ganze Zeit mit - hier können Sie hören, was er dabei aufnimmt

Viele Menschen fürchten, dass Amazons Sprachlautsprecher sie belauscht. Tatsächlich hört er die ganze Zeit zu. Wir verraten, was er genau dabei aufnimmt - und wie Sie sich die Aufzeichnungen anhören können.

Von Malte Mansholt
Facetime ermöglicht Applenutzern Videotelefonate

Softwarefehler bei iPhones Facetime lässt Lauschangriffe zu

Dave Limp stellt der Echo der zweiten Generation in Seattle vor

Dave Limp

Spion im Zuhause? Amazons Echo-Chef verrät, wie viel Alexa mithört - und wie sie Geld verdient

Von Malte Mansholt
Apps Smartphone lauschen iPhone Android

Auf iPhone und Android

Lauschangriff auf dem Smartphone: Knapp 1000 Apps und Spiele hören ständig zu

Von Malte Mansholt
Die Karlsruher Verfassungsrichter verlesen ihr Urteil zum BKA-Gesetz
Interview

Gerhard Baum zum BKA-Gesetz

"Ohne Risiko gibt es keine Freiheit"

Von Lutz Kinkel
Spioniert Barbie bald auch in deutschen Kinderzimmern?

Lauschangriff im Kinderzimmer

Mattel entwickelt die Stasi-Barbie

Von Malte Mansholt
Momentan ein angespanntes Verhältnis: Deutschland und die Türkei

BND-Lauschangriff

Deutsch-türkisches Geheimdienst-Treffen geplant

NSA-Affäre

Obamas Experten verteidigen Lauschangriffe

Jörges - der Zwischenruf aus Berlin

Raus aus Facebook, Angela Merkel!

Ärger über Merkel-Überwachung

Obama will Freunde nicht mehr bespitzeln - vielleicht

TV-Kritik "Günther Jauch"

Leben nach dem Lauschangriff

NSA-Spähangriff

Obama stoppte Lauschangriff im Sommer

Welches wurde abgehört?

Merkel klärt Rätsel um ihr Handy auf

Zufluchtsort von Julian Assange

Lauschangriff auf Ecuadors Botschaft in London

Blackberry-Hersteller "optimistisch"

Indiens Lauschangriff aufs Internet

BGH stuft Lauschangriff auf linke Aktivisten als rechtswidrig ein

Lauschangriff

Ermittler hören vermehrt Telefone ab

Babyfon-Bespitzelung

Lauschangriff auf Wiedeking bleibt ungeklärt

Terrorverdächtige in Österreich

"Großer Lauschangriff" führte zu Festnahmen

Norah Jones

Die Meisterin des sanften Lauschangriffes

Bitkom

Lauschangriffe nehmen zu

Kommentar

Richterin trotzt Bushs Lauschangriff

Von Florian Güßgen

Amerika wieder entdecken, Teil 6

"Die Regierung will Reporter einschüchtern"

NSA

Hayden verteidigt die Abhöraktion

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(