CDU-Parteitag Zur Krise der Christdemokraten: "Ich sehe Friedrich Merz eher als Mann des Übergangs"

Friedrich Merz schaut skeptisch bei einem Auftritt auf einer Pressekonferenz
Friedrich Merz bei einem Auftritt auf einer Pressekonferenz in Nordrhein-Westfalen
© Jens Krick/ / Picture Alliance
Der Politikwissenschaftler Thomas Biebricher glaubt nicht, dass der neue CDU-Parteichef auch Kanzlerkandidat wird. Er sieht die Union in einer tiefen Krise, die ihren Status als Volkspartei gefährdet. Doch die Zeit in der Opposition ist auch eine Chance.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker